Christian Künast: „Mein Ziel ist es, Deutschland in die Weltspitze zu führen!“Der Sportdirektor des DEB zu Gast im Instagram-Livestream

DEB-Sportdirektor Christian Künast will „lösungsorientiert nach vorne zublicken“. (Foto: dpa/picture alliance/Foto Huebner)DEB-Sportdirektor Christian Künast will „lösungsorientiert nach vorne zublicken“. (Foto: dpa/picture alliance/Foto Huebner)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Landshut hat er das Eishockeyspielen gelernt, lange Jahre stand er in der DEL zwischen den Pfosten. Er sagt von sich selbst, dass er nicht der Talentierteste war, aber ein harter Arbeiter. Das hat sich ausgezahlt – zweimal wurde Künast deutscher Meister. Sein persönliches Highlight war jedoch ein anderes, ein ganz bestimmtes Spiel. Ihr wollt wissen, welche Partie das war oder was sein größtes Missgeschick als Torhüter war? – Einfach reinhören!

Nach seiner aktiven Zeit ging es für ihn direkt auf die Trainerbank. Nachwuchs, Frauen, Herren, Nationalteams, Vereinsmannschaften – Christian Künast hat viele verschiedene Teams trainiert. Uns erklärte er die Unterschiede, was den Trainerberuf für ihn ausmacht, was er dabei von Hans Zach alles lernen konnte, und vieles mehr…

Seit Herbst letzten Jahres findet sich Künast in einer neuen Rolle wieder – Sportdirektor des DEB. Was sind seine Aufgaben? Wie sieht sein Arbeitsalltag aus? Welche Rolle nimmt er bei der WM-Vorbereitung der Nationalmannschaft ein? Wie steht es um Powerplay 26 und den deutschen Nachwuchs? – Diese und viele weitere interessante Einblicke in seine Arbeit gab uns Christian Künast im Interview.

Ein Trainingsunfall, ein Hörbuch über Ernährung, Philipp Grubauer, Medaillen – die Powerfragerunde war auch in dieser Ausgabe mehr als nur interessant. Ihr seid neugierig geworden, habt die Sendung aber leider verpasst? – Kein Problem! Wie immer könnt ihr die ganze Show auf unseren Kanälen auf Instagram, Youtube und allen gängigen Plattformen als Audio-Podcast einfach nachhören! Es lohnt sich!

Ihr könnt euch natürlich auch die vorherigen Episoden mit unter anderem Philipp Grubauer, Dominik Kahun, Tim Stützle oder Moritz Seider anhören.