Die Spitze verteidigen: Memminger Indians empfangen WeidenAcht Heimsiege in Serie

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Stimmung beim ECDC Memmingen ist so gut wie lange nicht mehr. Mit Beginn der Adventszeit stehen die Indians auf Rang eins der Tabelle und begeistern ihre Fans mit tollem Eishockey. Die letzten acht Heimspiele wurden allesamt gewonnen, kein Wunder, dass man im Umfeld der Indianer positiv auf die nächste Partie gegen Weiden blickt.

Exklusiv für Memmingen-Fans: 6.00 Quote für den Sieg der Indians. Hier Angebot sichern!

Die Blue Devils stehen vor dem Wochenende auf Platz elf der Tabelle, allerdings trennen sie nur drei Zähler vom Sechsten aus Riessersee. Besonders auffällig in der aktuellen Saison sind die überaus wechselhaften Vorstellungen der Oberpfälzer, die es bislang nicht schafften Konstanz in ihr Spiel zu bringen. Einem starken Auftritt folgt oft eine niederschmetternde Niederlage, so auch am vergangenen Wochenende, als erst der damalige Spitzenreiter aus Deggendorf entthront wurde und anschließend eine herbe Niederlage gegen den SC Riessersee folgte. Die besten Scorer im Team von Trainer Ken Latta sind Angreifer Tomas Rubes und Martin Heinisch, besonders der Tscheche Rubes ist immer für einen Treffer gut. Weiter Leistungsträger der Blau-Weißen sind Herbert Geisberger, Barry Noe sowie Torhüter Daniel Filimonow. Das Hinspiel gegen den EVW endete mit 4:2 für die Indians.

Die Maustädter müssen am kommenden Spieltag auf weitere Akteure verzichten. So stehen Niki Meier und Dennis Miller gesperrt nicht zur Verfügung, was den Kader weiter schrumpfen lässt. Die Verantwortlichen hoffen zwar auf Einsätze von Förderlizenzspielern, doch auch ohne diese haben die Memminger bereits bewiesen, dass sie mit allen Gegnern in der Liga mehr als nur mithalten können. Die Leistungsträger der Indians liefern im Moment konstant starke Leistungen ab, diese müssen jedoch weiter abgerufen werden, wollen die Maustädter den ersten Rang erfolgreich verteidigen.

Auf dem Weg zum neunten Heimsieg in Folge zählen die Indians wieder auf die Unterstützung ihrer Anhänger. Nach der tollen Derby-Kulisse von über 2700 Zuschauern soll sich auch am Freitag wieder eine stattliche Zuschauerzahl am Hühnerberg einfinden. Karten für das Spiel sind im Vorverkauf sowie an den Abendkassen erhältlich.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2