Oilers bleiben dran

Alle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in DenverAlle Acht: Oilers putzen Avalanche mit 8:1 in Denver
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Edmonton Oilers haben noch immer alle Chancen auf das Erreichen der Play-offs.

In der "Battle of Alberta" besiegten sie die Calgary Flames mit 2:1 und sind somit weiterhin im Rennen um die letzten freien Play-off Plätze. Denis Grebeshkov und Dustin Penner erzielten die Treffer, Ales Hemsky kam auf zwei Assists. + + + Im traditionsreichen Duell gegen die St. Louis Blues konnten die Chicago Blackhawks einen 4:3-Sieg einfahren und wahrten somit zumindest theoretisch ihre Chancen auf die Endrundenteilnahme. Andrew Ladd, Jonathan Toews, Duncan Keith und Craig Adams trafen für die Hawks, die allerdings noch immer vier Punkte hinter Rang acht liegen. + + + Die Carolina Hurricanes mussten derweil eine 1:2-Schlappe gegen die Tampa Bay Lightning einstecken. Jussi Jokinen (ein Tor, eine Vorlage) sowie Torhüter Karri Ramo (38 Saves) waren die entscheidenden Spieler auf Seiten der Lightning. + + + Alexander Ovechkin ist einfach nicht zu stoppen. Beim 3:0-Sieg seiner Washington Capitals gegen Florida erzielte der Russe Saisontreffer Nummer 62. Neben Ovechkin waren Viktor Kozlov (ein Tor, zwei Beihilfen) und Cristobal Huet (vierter Shutout der Saison) ebenfalls in Topform. + + + Einen wichtigen 4:3-Shootoutsieg konnten die Philadelphia Flyers gegen die New York Islanders verbuchen. Daniel Briere, der bereits in der regulären Spielzeit getroffen hatte, versenkte den entscheidenden Penalty. + + + Einen überraschenden 4:2-Auswärtserfolg feierten die Toronto Maple Leafs bei den Montreal Canadiens. Anton Stralman und Jiri Tlusty trafen doppelt, Nik Antropov legte drei Treffer auf. + + + Eine deftige 2:7-Pleite setzte es auf eigenem Eis für die Los Angeles Kings gegen Dallas.  Louie Eriksson schnürte einen Doppelpack, Brad Richards scorte zwei Assists, während der Ex-Frankfurter Stephane Robidas einen Treffer und zwei Assists zum Sieg beisteuern konnte. + + + Den achten Rang in der Eastern Conference verteidigt haben Marco Sturm und die Boston Bruins beim 4:0 gegen die Ottawa Senators. Sturm kam auf einen Treffer und eine Vorlage, David Krejci erzielte ein Tor und legte zwei weitere auf. Torhüter Tim Thomas wehrte alle 34 Torschüsse der Senators ab. (Dennis Kohl) 

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 18.04.2021
Minnesota Wild Minnesota
5 : 2
San Jose Sharks San Jose
Dallas Stars Dallas
5 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Carolina Hurricanes Carolina
3 : 1
Nashville Predators Nashville
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 5
Florida Panthers Florida
Detroit Red Wings Detroit
0 : 4
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
3 : 2
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
0 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Boston Bruins Boston
6 : 3
Washington Capitals Washington
New Jersey Devils New Jersey
3 : 5
New York Rangers NY Rangers
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 5
Vegas Golden Knights Vegas
Buffalo Sabres Buffalo
4 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh