Dynamite scheitern an Bad Nauheim

EHC TroisdorfEHC Troisdorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bad Nauheim machte von Beginn an Druck auf das Tor der Troisdorfer mit Tim Kühlem, der den Vorzug vor Nils Isselhorst bekommen hatte. Bei einigen wenigen Situationen im ersten Spielabschnitt hatten zwar auch die Aggerstädter ihre Chancen, doch zu oft sorgten unnötige Scheibenverluste für gefährliche Situationen vor dem Troisdorfer Gehäuse. Neuzugang Lucas Hubert erzielte in der 45. Minute den Ehrentreffer.

In der weiteren Vorbereitung auf die Regionalligasaison 2010/11 treten die Dynamite am kommenden Wochenende zweimal im Troisdorfer Icedome an. Am Freitag, 24. September, um 20:30 Uhr, trifft das Team von Trainer Bernd Arnold auf den Iserlohner EC Amateure. Am Sonntag, 26. September, 18 Uhr folgt das Spiel gegen den TuS Wiehl.

Tore: 0:1 (7.) Tim May (Nino Becker, Andre Mangold), 0:2 (11.) Kyle Piwowarczyk, 0:3 (13.) Manuel Weibler (Mathias Baldys, Kyle Piwowarczyk), 0:4 (17.) Igor Filodok (Andre Mangold, Kyle  Piwowarczyk), 0:5 (25.) Alexander Baum (Ladon Gare/4-5), 0:6 (34.) Ladon Gare (Igor Filodok/4-5), 0:7 (42.) Mathias Baldys (Kyle Piwowarczyk, Ladon Gare), 0:8 (44.) Alexander Baum (Mathias Baldys), 1:8 (45.) Lucas Hubert (Ernst Reschetnikow), 1:9 (46.) Troy Bigam (Manuel Weibler, Kyle  Piwowarczyk), 1:10 (55.) Troy Bigam (Mathias Baldys, Igor Filobok/5-4). Strafen: Troisdorf 18, Bad Nauheim 14. Zuschauer: 115.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...