Aliens 1b besiegt EVD 1b

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch das Rückspiel bei der 1b-Mannschaft des EV Duisburg gewannen die Ratinger Ice Aliens 1b, dieses Mal mit 6:0 (2:0, 2:0, 2:0). Mit einem Rumpfkader von zwölf Feldspielern traten die Jungfüchse auf eigenem Eis an und kämpften aufopferungsvoll. Die Aliens hatten wieder unter vielen Ausfällen zu leiden, so dass alle Reihen durcheinander gewürfelt waren. Dementsprechend taten sie sich schwer und ließen viele Chancen liegen. In der Abwehr funktionierte es oftmals auch nicht, so dass Duisburg aufgrund von Abwehrfehlern plötzlich selbst zu Chancen kam. Doch Raphael Hildebrandt, der an diesem Abend gut aufgelegt war, war immer zur Stelle, wenn es darauf ankam, auch wenn er sonst einen recht ruhigen Abend verbrachte. Obwohl sich die Ratinger schwer taten, so war der Sieg doch nie gefährdet und hätte durchaus deutlich höher ausfallen können. Doch auch die Mannschaft des EVD kämpfte bis zum Schluss.

Tore: 0:1 (10.) G.Hildebrandt (Köster), 0:2 (18.) Köster (Gärtner, G. Hildebrandt), 0:3 (29.) Köster (Gärtner, Pilling), 0:4 (31.) Schiffner, 0:5 (45.) Spauszus (Engler), 0:6 (49.) Pilling (Gotzsch). Strafen: Duisburg 6, Ratingen 20.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!