Jukka Jalonen übernimmt finnische NationalmannschaftWechsel nach der WM 2018

Von Jokerit Helsinki zum Nationalteam Finnlands: Jukka Jalonen. (Foto: dpa)Von Jokerit Helsinki zum Nationalteam Finnlands: Jukka Jalonen. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jukka Jalonen ist zurzeit noch Cheftrainer von Helsingin Jokerit, dem finnischen Vertreter der multinationalen KHL. Den Posten des finnischen Nationaltrainers hatte er zwischen 2008 und 2013 bereits inne und wurde 2011 bei der WM in der Slowakei Goldmedaillengewinner. Zwischen 2014 und 2016 coachte er die finnische U20-Mannschaft und führte sie bei der Heim-WM 2016 zum Gewinn der Junioren-Weltmeisterschaft. In seiner Trainerlaufbahn errang er außerdem unteranderem eine WM-Bronzemedaille 2008 in Kanada, eine Olympische Bronzemedaille 2010 in Vancouver und einen finnischen Meistertitel mit Hämeenlinnan Pallokerho, kurz HPK, in der Saison 2005/06.

Bei den Jokern aus Helsinki wird er die laufenden Saison noch bis zum Ende an der Bande stehen und dann seinen Vertrag beim finnischen Verband, der bis 2020 läuft antreten. Er übernimmt den Posten von Lauri Marjamäki, der seinen Vertrag nach der WM 2018 nicht mehr verlängern wollte.

Als Spieler war er bei weitem nicht so erfolgreich und kam lediglich auf zwei Spiele in Finnlands höchster Spielklasse.

Keine Blamagen für die Erstligisten
Erste Runde im Schweizer Pokal ohne wesentliche Überraschungen

​Die erste Runde im Schweizer Pokal brachte eine deutliche Erkenntnis. Die Erstligisten, die in den letzten Jahren den Cup immer gerne auf die leichte Schulter genom...

Eishockey-Profi mit 50? Kein Problem!
Altmeister Jaromir Jagr (46): Bin eine Inspiration für ältere Menschen!

Der tschechische Altmeister träumt sogar noch von der NHL. Zum Saisonstart fehlte er seinem Heimatklub Rytíři Kladno noch verletzt. ...

RB München genießt Europa, Eisbären Berlin unter Zugzwang
CHL im kostenlosen Live Stream & im Liveticker der Hockeyweb-App

Erfahre hier wie du die Spiele der Champions Hockey League (CHL) im kostenlosen Live Stream verfolgen kannst....

Eisbären Berlin sind bereits ausgeschieden
Red Bull München steht im CHL-Achtelfinale – Ice Tigers auf gutem Weg

​Der Deutsche Meister hat es geschafft. Bereits zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase steht der EHC Red Bull München als Spitzenreiter der Gruppe B als Teilnehmer...

Eisbären Berlin kassieren 1:6-Packung in Zug
Thomas Sabo Ice Tigers schlagen Mountfield in der CHL

Nach der Niederlage des Deutschen Meisters aus München vom Donnerstag gab es Freitag in der Champions Hockey League einen Overtime-Erfolg der Thomas Sabo Ice Tigers ...

3:5 in Turku
Erste CHL-Niederlage für Red Bull München

​Nach einem guten Start in die Champions Hockey League musste der Deutsche Meister EHC Red Bull München am Donnerstag die erste Niederlage einstecken. ...