Fortschritte bei Greg ClassenNach dem Messerüberfall

Greg Classen - Foto: imagoGreg Classen - Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufatmen in der Eishockey-Szene. Greg Classen, der Freitagnacht einem brutalen Überfall zum Opfer fiel, konnten die Intensivstation des Dresdner Krankenhauses verlassen, in das er zuvor mit schweren Stichverletzungen eingeliefert wurde.

Übereinstimmenden Berichten nach, wurde Classen, der an einem bekannten Treffpunkt in Dresden Neustadt auf ein Taxi wartete, von einer unbekannten Person überfallen und mit einem Messer gegen den Kopf und Rücken gestochen. Zwei Teamkameraden, mit denen er nach der Feier noch unterwegs war, kamen ihm zur Hilfe. Diese mussten aber vom Täter ablassen, da sie die Schwere der Verletzungen von Classen erkannten und sofort ärztliche Hilfe alarmierten. Der mutmaßliche Täter konnte flüchten.

Classen hatte zusammen mit seinen Manschaftskameraden der Lausitzer Füchse nach dem Aus gegen die Starsbulls Rosenheim in den DEL2 Pre-Play-offs innerhalb des Teams den Saisonabschluss in Dresden gefeiert, ehe sie am Samstag dies zusammen mit den Fans taten.

Der 37-jährige Greg Classen wechselte zur letzten Spielzeit vom Meister ERC Ingolstadt zu den Lausitzer Füchsen.



Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...