Eishockey-Fans kämpfen gegen das Insolvenzgespenst CoronaFans solidarisieren sich für ihre Standorte

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Profiligen haben sich gegen Spiele vor leeren Rängen und für die Absage der Endrunde entschieden, um die Vereine vor einer finanziellen Schieflage zu bewahren. Aber genau das kann nun bittere Realität werden, denn der Großteil der Vereine hat die Mehreinnahmen aus den Play-off bzw. Play-Down Heimspielen in ihren Finanzplan mit einkalkuliert. Genau jene Einnahmen gehen nur verloren, ebenso sind die Vereine dazu verpflichtet, gekaufte Tickets zurück zu erstatten. Dies stellt viele Vereine jedoch vor große Probleme, denn die Kosten, auch wenn Eisflächen schon abgetaut werden, laufen vorerst weiter – und dies ohne weitere Einnahmen.

Aus diesem Grund zeigen sich viele Fans solidarisch gegenüber den Teams und versuchen daher dafür zu sorgen, dass der Spielbetrieb auch nächste Saison ohne Probleme weitergehen kann. Insbesondere für die Eispiraten Crimmitschau beginnt der Kampf gegen die Insolvenz und so greifen die Verantwortlichen aus der Sachsen auf eine Variante, welche schon bei den Blue Devils aus Weiden funktioniert hat: So werden über eine Crowdfunding Plattform 150.000€ zur Stopfung des finanziellen Loches gesammelt. Die Unterstützer werden dafür auf den Mannschaftsbus verewigt, oder es wirkt ein Platz auf dem Mannschaftsfoto der Eispiraten. Aber auch rund 150 Kilometer südlich in Bayreuth zeigt man sich kreativ, um den Insolvenzgespenst zu entkommen. Schwierige Zeiten fordern kreative Maßnahmen, so bietet man den Fans, die schon ein Ticket für die Playdownspiele gekauft hatten, an, dass sie anstatt einer Rückerstattung zwei Karten für ein Heimspiel der Wagnerstädter in der kommenden Saison bekommen. Ähnlich kreativ zeigte man sich auch in der Mainmetropole beim Hauptrundensieger. Auch hier erhalten Kunden anstatt des Geldes für die gekauften Eintrittskarten in den Playoffs als Gegenleistung selbiges für das erste Heimspiel der Löwen am Ratsweg. Diese Entwicklung wird von immer mehr Standorten der DEL2 durchgeführt; so starteten auch die Lausitzer Füchse und Dresdner Eislöwen ähnliche Varianten, wie die Fans ihren Verein unterstützen können.

Dass den meisten Unterstützer der Teams die brenzlige Situation bekannt ist, noch bevor ihre Standorte auf die nun auftretenden Probleme auf sich aufmerksam machten, war im deutschen Eishockey zu erwarten – und dass seitens der Vereine wie auch der Fans alles getan wird, um finanzielle Probleme abzufedern, beweist das starke Interesse am Sport. Als Eishockey-Fan kann man nur hoffen, dass alle Vereine ohne Probleme und im wahrsten Sinne des Wortes „gesund“ die Sommerpause überstehen und am Ende der Sommerpause überall das Eis wiederaufbereitet wird – in jener Liga, in der die Saison brachial endete und deren Ergebnisse nicht ausgespielt werden konnten, um zugleich die Gerechtigkeit zu wahren.

Felix Plewinski/Tobias Linke


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter