Craig Streu neuer Trainer der EC Hannover Indians

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur knapp eine Woche hat es gedauert bis nun der neue

Indianer am Pferdeturm feststeht: Craig Streu, langjähriger Spieler und Trainer

der Eishockeyprofis Fischtown Pinguins Bremerhaven, löst Joe West als Trainer

für die Saison 2009/2010 ab.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so schnell zu einer

Einigung gefunden haben“, erklärt Dirk Wroblewski, Geschäftsführer der EC

Hannover Indians GmbH. „Craig Streu hat in Bremerhaven sehr gute Arbeit

geleistet, passt charakterlich prima zu uns und kennt die Liga. Gleichzeitig

hat er bereits berichtet, dass er sehr viel Spaß an der Arbeit und der

Mannschaft haben wird, was schon jetzt eine hohe Identifikation zeigt.“

Bereits seit 1999/2000 stand Streu bei den Pinguins

unter Vertrag. Erst als Spieler und Kapitän der Mannschaft hoch erfolgreich –

er stieg zweimal mit in die 2. Bundesliga auf – wechselte er in der Saison

2008/2009 auf die Trainerbank. Das sportliche Ziel hat er auch hier erreicht

und die Mannschaft bereits im ersten Jahr seiner Trainerkarriere in die

Play-Offs geführt.

Nun zieht es ihn jedoch zu neuen Jagdgründen. „Ich freue

mich sehr, ein Indianer zu sein. Dieser Verein hat große Tradition, ich bin

stolz und bereit, mit den Jungs in der Bundesliga zu kämpfen“, blickt auch

Craig Streu der Zusammenarbeit positiv entgegen. „Der Professor“, wie er im

hohen Norden genannt wird, ist in seiner bisherigen Karriere mehrfach

ausgezeichnet worden, u. a. mit dem Hockey News-Player Award. „Wir sind sicher,

damit einen würdigen Nachfolger für Joe West gefunden zu haben und freuen uns

auf die Saison, unseren nächsten Kriegspfad“, schließt Wroblewski.

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!