Zweiter Heimsieg in Folge: Iserlohn Roosters schlagen die Grizzlys WolfsburgDoppelschlag zu Beginn des zweiten Drittels ebnet den Weg

Die Iserlohn Roosters setzten sich gegen die Grizzlys Wolfsburg durch.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Iserlohn Roosters setzten sich gegen die Grizzlys Wolfsburg durch. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Ende eines eher chancenarmen ersten Drittels nutzte Luke Adam die erste Überzahl der Gastgeber zum 1:0. Die Roosters erhöhten mit einem Doppelschlag zu Beginn des zweiten Drittels auf 3:0. Die Gäste taten sich schwer wirklich gefährliche Torchancen herauszuspielen. Für ein weiteres Highlight des zweiten Drittels sorgten Christopher Desousa und Travis Ewanyk, die nach einem Faustkampf beide für fünf Minuten auf der Strafbank Platz nehmen durften.

Im letzten Drittel wurde es nochmal spannend. Die Gäste verkürzten auf 2:3 und es waren noch gut zehn Minuten zu spielen. Gäste-Coach Mike Stewart riskierte drei Minuten vor Schluss alles und nahm seinen Goalie Chet Pickard vom Eis. Zunächst Travis Ewanyk und anschließend Eric Cornel sorgten mit zwei Empty-Net-Goals für den Endstand.

„Die Strafe zu Beginn des zweiten Drittels hat das Momentum in Richtung Iserlohn kippen lassen“, sah Mike Stewart den Knackpunkt der Partie. Roosters-Coach Brad Tapper freute sich über den Sieg, ärgerte sich jedoch, dass seine Mannschaft im letzten Drittel das Spiel fast noch aus der Hand gab: „Wir müssen das einfach diszipliniert zu Ende spielen“, meinte der Trainer nach der Partie.

Die Roosters springen durch den Sieg vorerst auf Platz fünf, Wolfsburg ist Vierter. Die Sauerländer gastieren am Sonntag in Augsburg, Wolfsburg empfängt Ingolstadt.

Tore: 1:0 (14:30) Casey Bailey (PP1 Ryan O‘Connor, Luke Adam), 2:0 (20:57) Joseph Whitney (PP1 Luke Adam, Eric Cornel), 3:0 (21:15) Nick Schilkey (Kris Foucault, Hubert Labrie), 3:1 (45:54) Trevor Mingoia (PP1 Christopher Desousa , Spencer Machachek), 3:2 (49:32) Christopher Desousa, 4:2 (58:16) Travis Ewanyk (EN Torsten Ankert, Joseph Whitney), 5:2 (58:38) Eric Cornel (EN Sven Ziegler, Brent Raedeke). Strafminuten: Iserlohn 17, Wolfsburg 15.

Steelers reagieren auf Ausfälle
Bietigheim Steelers verpflichten Stürmer Avery Peterson

Nach der Trennung von Mitch Heard und den verletzungsbedingten Ausfällen von Norman Hauner und Benjamin Zientek, sind die Steelers aktiv geworden....

Die DEL am Sonntag
Nürnberg Ice Tigers siegen in (fast) letzter Sekunde

​Für die Augsburger Panther endete eine Serie ohne Auswärtssieg, für die Kölner Haie endete eine Siegesserie. Der Sonntag hat in der Deutschen Eishockey-Liga einiges...

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Geschenkideen für jeden Fan
Weihnachtsgeschenke für Eishockeyfans

Noch keine Idee für deine Weihnachtsgeschenke ? Wir helfen dir weiter mit tollen Geschenkideen für dein perfektes Fest als Eishockeyfan, ob für dich oder zum versche...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

DEL Hauptrunde

Dienstag 07.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 09.12.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 10.12.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 12.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Straubing Tigers Straubing
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim