US-Verteidiger Danny Richmond verstärkt Red Bull MünchenVom EC Red Bull Salzburg nach München

Lesedauer: ca. 1 Minute

Richmond bestritt in seiner Karriere bereits knapp 500 AHL-Partien und kam auch bereits in der NHL 49 Mal zum Einsatz.

„Danny zeichnet sich unter anderem durch seine Schnelligkeit und seinen Ehrgeiz aus. Nicht umsonst wurde er 2003 vom NHL-Club Carolina Hurricanes in der zweiten Runde gedraftet“, sagte EHC-Cheftrainer Pierre Pagé. Seinen ersten großen Erfolg feierte Richmond im Jahr 2004, als er mit der US-amerikanischen Nationalmannschaft die erste Goldmedaille für sein Land bei einer U20-Weltmeisterschaft gewann.

Kader des EHC Red Bull München für die Saison 2013/2014
Torhüter: Mathias Niederberger, Jochen Reimer
Verteidiger: Dominik Bielke, Benedikt Brückner, Grant Lewis, Max Meirandres, Felix Petermann, Danny Richmond, Matt Smaby, Andy Wozniewski
Stürmer: Alexander Barta, Danny Bois, Martin Hinterstocker, Thomas Holzmann, Uli Maurer, Thomas Merl, Andreas Pauli, Toni Ritter, Yannic Seidenberg, Daniel Sparre

Statistik
Danny Richmond (* 1. August 1984): 480 AHL-Spiele, 49 NHL-Spiele, 0 DEL-Spiele.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!