Patrick Ehelechner bleibt bei den Ice Tigers

Patrick Ehelechner bleibt bei den Ice TigersPatrick Ehelechner bleibt bei den Ice Tigers
Lesedauer: ca. 1 Minute

Normalerweise werden Vertragsverlängerungen durch die Presseabteilung der Klubs der Öffentlichkeit mitgeteilt. Im Fall von Patrick Ehelechner kam Nürnbergs Keeper seinem Arbeitgeber zuvor und ließ auf seiner eigenen Webseite (www.ehelechner.com) wissen, dass er seine Zelte in Nürnberg trotz einiger anderer Angebote nicht abbrechen wird.

Neu-Manager Lenz Funk junior hatte schon letzte Woche angekündigt - ebenso wie mit Björn Barta - nach langen und positiven Gesprächen, kurz vor einer Einigung zu stehen. "Speziell, dass Herr Sabo Wort gehalten hat und trotz der widrigen Umstände mit seinem totalen Einsatz diese unmöglich scheinende Wende vollbrachte", hat Ehelechner beeindruckt.

Dieser Einsatz habe "Spuren hinterlassen, die nach Loyalität und Solidarität rufen". "Deshalb habe ich mich entschlossen, gerne beim Neuanfang mit den Ice Tigers dabei zu sein. Den Umständen nach wird es ein sehr hartes Jahr werden", wird der 24-jährige auf seiner Webseite zitiert.

Nach einem Kreuzbandriss war die letzte Saison für Ehelechner schon Ende Oktober beendet, gerade nachdem er mit tollen Leistungen glänzte. Manager Lenz Funk hat bereits angekündigt neben Ehelechner einen zweiten Keeper zu verpflichten, der auch "spielen kann", um den gebürtigen Rosenheimer nicht zu überstrapazieren. "Das kann ein Deutscher sein, aber auch ein Ausländer." (Foto: www.bayernpress.de)