ECDC Memmingen verpflichtet Nikolaus MeierIndians komplettieren Defensive

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Über 500 Oberliga-Spiele kann der nächste Neuzugang der Memminger aufweisen. Mit Niki Meier verpflichten die Indians einen äußerst erfahrenen und körperlich starken Verteidiger. Der 32-jährige Schongauer spielt seit 2006 durchgehend in Deutschlands dritthöchster Spielklasse und war dort u.a. in Peiting, Selb, Landshut und Rosenheim aktiv. Sein kompromissloses Körperspiel ist berüchtigt, und wenn es sein muss lässt Meier auch einmal die Fäuste sprechen. Kein Wunder also, dass er in der vergangenen Saison mit 91 Strafminuten die Strafbankstatistik der Liga anführte. In 48 Spielen steuerte Meier 11 Punkte bei, am Saisonhöhepunkt, den Play-offs musste er verletzt zuschauen und konnte so das Ausscheiden der Starbulls in der zweiten Runde nicht verhindern.

Meier, den es beruflich in die Region verschlägt, soll bei den Indians seine große Erfahrung gewinnbringend einsetzen und gleichzeitig vor dem Tor des ECDC aufräumen. Mit dem 1,86 Meter und 91 Kilogramm schweren Defensivspezialisten bringen die Rot-Weißen somit mehr körperliche Präsenz und auch Härte aufs Eis, was nach dem Abgang von Martin Jainz in der letzten Saison zeitweise etwas verloren ging. Damit ist die Abwehr der Maustädter für die anstehende Oberliga-Spielzeit vorerst komplett, Nikolaus Meier wird mit der Rückennummer 7 für die Indians auflaufen.

Nach Talfahrt in der Oberliga Süd
Selber Wölfe entbinden Trainer Henry Thom von seinen Aufgaben

​Der Vorstand des VER Selb hat sich nach ausgiebigen Gesprächen und Überlegungen dazu entschieden, Henry Thom mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Trainer ...

Sechs-Punkte-Wochenende perfekt
ERC Sonthofen feiert Erfolge gegen Waldkraiburg und Höchstadt

​In der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd gewinnt der ERC Bull Sonthofen knapp mit 3:2 beim EHC Waldkraiburg. Am Sonntag folgte ein 9:6 gegen die Höchstadt Alliga...

EV Füssen gewinnt mit 5:3
Selber Wölfe trauern vergebenen Chancen nach

​In einem hart umkämpften Spiel mussten sich die Selber Wölfe dem EV Füssen mit 3:5 (0:1, 2:2, 1:2) geschlagen geben. ...

Rosenheim besiegt ECDC Memmingen mit 5:1
Begeisternde Starbulls düpieren den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend einen deutlichen Heimsieg gegen den unangefochtenen Tabellenführer ECDC Memmingen Indians feiern können. ...

DSC verpasst Chance, Abstand zu verkürzen
Deggendorf unterliegt mit 3:4 bei den Blue Devils Weiden

​Trotz phasenweiser Überlegenheit konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend die Chance nicht nutzen, auf den Tabellenführer Memmingen Punkte gutzumachen. Mit 3:4 un...

6:2-Erfolg gegen den EC Peiting
Zwei Unterzahltreffer bringen EV Füssen auf die Siegerstraße

​Der EV Füssen hat das Derby gegen den EC Peiting mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) für sich entschieden. Waren die vier Vergleiche zuvor jeweils sehr eng, so konnten die Osta...

Eisbären Regensburg verbuchen Sieg
Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen Selb

​Es war eine verbissene Partie, die die 1831 Zuschauer in der Donau Arena zwischen den Eisbären Regensburg und den Selber Wölfen zu sehen bekamen. Die Hausherren set...

Dominante Leistung
5:0-Erfolg des ECDC Memmingen gegen die Islanders

​Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)-Sieg au...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 31.01.2020
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Peiting Peiting
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Füssen Füssen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd