Hannover Indians legen Protest einTilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Denn die Hannover Indians werfen Schiedsrichter Eugen Schmidt vor, dass einige Spieler frühzeitig von der Strafbank zurückgekommen seien und in das Spiel eingegriffen haben. Aus diesem Grunde haben die Hannover Indians beim Deutschen Eishockey-Bund offiziell Protest gegen die Spielwertung eingelegt.

Laut der offiziellen Mitteilung seien die Spieler Verkiel, Vogelaar von Tilburg sowie Viktor Knaub von den Hannover Indians vom Strafbankpersonal der Tilburg Trappers lange vor Ablauf der Strafen zurück aufs Eis geschickt worden (etwa in Minute neun des Spiels). Der Spieler Finkel musste auf der Strafbank verbleiben. Der Schiedsrichter habe Zurufe ignoriert, die darauf hingewiesen haben, dass die Heimmannschaft hierdurch einen regelwidrigen Vorteil erlangt hat.

Der Schiedsrichter hätte zu diesem Zeitpunkt das Spiel, so die Indians, zwingend unterbrechen müssen. Dies unterblieb, vielmehr stellte er den Spieler Knaub in Minute 13:38 erneut vom Eis. In der Folge fiel das 2:0 für die Tilburg Trappers. In den darauffolgenden Diskussionen habe der Schiedsrichter laut Darstellung der Indians den Fehler zugegeben, sich aber geweigert, den Fehler zu korrigieren.  Nach Meinung der Hannover Indians führte das fehlerhafte Verhalten des Strafbankpersonals zu einem ungerechtfertigten Vorteil der Tilburg Trappers.

Mit einer ersten Stellungnahme rechnen die Indians seitens des DEB frühestens am Mittwoch.

Spiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg
Rostock Piranhas messen sich mit starken Gegnern

​Die Rostock Piranhas treffen am Wochenende auf die Hannover Scorpions und die Crocodiles Hamburg....

Spielbetrieb wird fortgesetzt, Insolvenzplan wird erstellt
Sponsoren und Fans retten die Crocodiles Hamburg

​Fans, Freunde, Familien, Sponsoren, Spieler, Mitarbeiter und Management haben in kürzester Zeit die notwendige Summe aufgebracht, um den Spielbetrieb der Eishockey-...

Von Waldkraiburg nach Mellendorf
Damian Martin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Die Hannover Scorpions begrüßen einen Neuzugang: Vom EHC Waldkraiburg wechselt Damian Martin in die Wedemark. ...

Trappers unterliegen Crocodiles – und sammeln 10.915 Euro für die Hamburger
Hannover Indians gewinnen Verfolgerduell bei den Moskitos

​Es gibt Spieltage, da geht der Humor der Wettanbieter den Bach runter. Der 34. in der Oberliga Nord war so einer, denn gleich zwei Ergebnisse konnten absolut überra...

Litauischer Nationalspieler kommt zum Pferdeturm
Arnoldas Bosas wechselt zu den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians haben die freie Kontingentstelle mit dem litauischen Stürmer Arnoldas Bosas besetzt. Der Litauer wechselt von den Bayreuth Tigers aus der D...

Hauptstädter traten mit nur einem Dutzend Spielern an
Füchse schenken Preussen ein halbes Dutzend Tore ein

​Nach den beiden Auswärtsniederlagen ohne eigenes Tor in Erfurt (0:7) und Hamburg (0:8) gelangen dem ECC Preussen Berlin wenigstens beim 2:6 (0:1, 1:3, 1:2) Treffer ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!