Islanders kassieren bittere Niederlage

Islanders siegen im DerbyIslanders siegen im Derby
Lesedauer: ca. 1 Minute

nachdem Kapitän Michael Peca, Brad Isbister, Dick Tarnström und Adrain Aucoin für die New York Islanders trafen. Obwohl Routinier Mike Richter mit einer starken Grippe und unter Einfluß von Antibiotika nur für den Notfall auf der Ersatzbank saß, verliess der völlig entnervte Dan Blackburn bereits nach genau 8:48 Minuten das Eis. Was dann passierte war eigentlich unfassbar. Der kranke Richter sorgte mit insgesamt 35 Saves und keinem einzigen Gegentor für die Wende und noch im ersten Abschnitt konnten Manny Malhotra und Theo Fleury in der 18. und 19.Minute den Anschluß zum 3:4 herstellen. Obwohl die Islanders die Gastgeber in der Folge mit 29:9 Schüssen unter Druck setzten, waren es nicht die Gäste, sondern die Rangers, die die wenigen Chancen zum Sieg nutzten. Nach dem Ausgleich durch Steve McKenna im Mitteldrittel beendete Theo Fleury seine Krise in der 49.Minute mit einem Konter aus der eigenen Hälfte und dem Siegtor mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend. Die Fans der Broadway Blue Shirts standen Kopf und die Islanders mussten sich grämen mit der Erkenntnis ausgerechnet in dem für alle Beteiligten so wichtigen Prestigeduell eine der wohl unglücklichsten Niederlagen der Vereinsgeschichte kassiert zu haben.

Kahun wird Teamkollege von Draisaitl
Dominik Kahun wechselt zu den Edmonton Oilers

Dominik Kahun wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten zu den Edmonton Oilers. Der ehemalige Münchner unterschreibt einen Einjahresvertrag mit einem Salär von...

Nachruf für den wohl bekanntesten Zeugwart der Welt „Joey Moss“
Joseph Neil Moss – Edmontons „wahrer“ Superstar

Er war wohl einer der bekanntesten Männer in ganz Edmonton, wenn nicht sogar eine Oilers-Legende, ohne auch nur einmal als Spieler das Eis für den Club betreten zu h...

Fleury soll bei den Golden Knights bleiben
Alex Pietrangelo unterschreibt 60-Millionen-Dollar-Vertrag in Las Vegas

Nach Taylor Hall ist mit dem Kapitän der St. Louis Blues nun auch der andere ganz große Name weg vom Free Agent-Markt. ...

Saad und Zadorov tauschen die Teams
Buffalo Sabres schnappen sich Taylor Hall

Die Buffalo Sabres gewinnen das Rennen um den begehrtesten Stürmer am Free Agent-Markt. Brandon Saad wechselt nach Colorado, während Nikita Zadorov im Tausch nach Ch...

Turbulenter Free Agent-Markt
Kevin Shattenkirk wechselt nach Anaheim, Braden Holtby nach Vancouver

Bei den Penguins geht das Aufräumen weiter, zwei große Namen sind noch ohne neuen Arbeitgeber. ...

Zweijahresvertrag für den deutschen Torhüter
Greiss wechselt zu den Detroit Red Wings

Thomas Greiss erhielt keinen neuen Vertrag bei den New York Islanders und hat als Free Agent nun mit den Detroit Red Wings einen neuen Verein zu verbesserten Konditi...

Der Landshuter unterzeichnet Jahresvertrag
Buffalo Sabres verpflichten Tobias Rieder

​Tobias Rieder wechselt in der National Hockey League abermals das Trikot. Der Landshuter spielt künftig für die Buffalo Sabres, bei denen er einen Jahresvertrag unt...