Vorgezogenes Spitzenspiel in Frankfurt - Ravensburg reist nach DresdenDEL2-Vorschau: Der 8. Spieltag, garniert mit einer vorgezogenen Partie

Die Dresdner Eislöwen mit Torhüter Riku Helenius stellen sich den Ravensburg Towerstars entgegen.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Dresdner Eislöwen mit Torhüter Riku Helenius stellen sich den Ravensburg Towerstars entgegen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eislöwen, die ihren Ambitionen bisher klar hinterherlaufen und in acht Spielen erst sechs Punkte holen konnten, empfangen die Gäste aus Ravensburg, die am Freitag gegen die Bayreuth Tigers im Shootout gewinnen konnten und ihr vergangenes Null-Punkte-Wochenende vergessen machten.

Apropos: Auch die Bayreuth Tigers verloren die letzten drei Partien und wollen dies natürlich schnellstmöglich umdrehen. Kein geringerer Gegner als die Kassel Huskies, die am Freitag mühevoll gegen zwei Landshuter Reihen 3:1 siegten, erwarten die Franken dafür jedoch. Für die Kujala-Truppe gäbe es kaum eine bessere Gelegenheit, die kleine Niederlagenserie gegen den aktuellen Tabellenführer aus Nordhessen zu beenden.

Weiter unten in der Tabelle empfangen die Eispiraten Crimmitschau die Heilbronner Falken. Vor allem die Falken, die in dieser Saison in fünf Spielen bereits 27 Gegentreffer und alleine sieben davon am vergangenen Freitag in Bad Nauheim kassierten, werden alles daransetzen, die Niederlagenserie von drei Partien der Crimmitschauer weiter auszubauen. Nicht zuletzt stehen die Heilbronner nach mickrigen zwei Punkten aus fünf Spielen am Tabellenende und haben im Duell gegen derzeit strauchelnde Crimmitschauer eine gute Gelegenheit für einen Befreiungsschlag. Auch die Eispiraten zeigten am Freitag durchaus Schwächen in der Offensive, als man in Frankfurt keinen Treffer erzielte und nur selten gefährlich wurde – was der anfälligen Heilbronner Defensive sicherlich nicht allzu ungelegen kommt.

Und auch die Löwen Frankfurt werden spielen, obwohl ihr reguläres Auswärtsspiel im Allgäu auf Mitte Januar verschoben wurde. Just setzten sich die Verantwortlichen der Vereine aus Freiburg und Frankfurt zusammen und zogen das für den elften Spieltag geplante Heimspiel der Löwen gegen die Wölfe Freiburg vor und merzten so den für beide Mannschaften bis dato freien Sonntag aus. Das Spiel am Main startet als einziges erst um 18.30 Uhr, während die anderen drei Partien bereits um 17 Uhr starten. Bereits in der Vorbereitung spielten die Löwen in Freiburg und gewannen 2:1, starteten jedoch eher durchwachsen in die Saison – Spannung und ein enges Spiel dürften also auch hier wieder geboten sein.

Die Partien im Überblick:

Dresdner Eislöwen – Ravensburg Towerstars (17.00 Uhr)

Bayreuth Tigers – Kassel Huskies (17.00 Uhr)

Eispiraten Crimmitschau – Heilbronner Falken (17.00 Uhr)

Löwen Frankfurt – Wölfe Freiburg (18.30 Uhr)

DEL2 am Sonntag – Auswärtserfolge für Dresden und Crimmitschau
Ravensburg Towerstars stoßen auf Rang zwei vor

​Durch die Auswärtsniederlage der Freiburger Wölfe in Landshut und den eigenen Sieg gegen Bietigheim sind die Ravensburg Towerstars nun ärgster Verfolger der Kassel ...

Brockmann-Schützlinge feiern dritten Sieg in Folge
Dresdner Eislöwen besiegen dezimierte Tölzer

Die Dresdner Eislöwen schieben im Tabellenkeller weiter an. Die Sachsen gewannen am Sonntagabend ihr drittes DEL2-Spiel in Folge und setzten sich bei stark dezimiert...

Niederbayerischer Doppelschlag bringt die Entscheidung
EV Landshut setzt sich knapp gegen den EHC Freiburg durch

​Eine halbe Stunde Vorlauf benötigte diese Partie zwischen dem EV Landshut und dem EHC Freiburg, bevor sie richtig Fahrt aufnahm. Am Ende hatten die Hausherren in di...

DEL 2 am Freitag
Heilbronner Falken setzen Ausrufezeichen - Niederlagen für die besten vier der Tabelle

Die Heilbronner Falken setzen ein Ausrufezeichen im Tabellenkeller und zerlegen die Ravensburg Towerstars mit 7:0. Auch sonst gab es an diesem Spieltag viele Tore zu...

Tölzer Rumpfkader überzeugte mit gnadenloser Effektivität
ESV Kaufbeuren unterliegt den Tölzer Löwen

Der ESV Kaufbeuren traf mit dem Rückenwind von zwei gewonnen Spielen in der heimischen erdgas-schwaben-arena auf die Löwen aus Tölz. Die Gäste konnten in der bis dat...

Zweiter Sieg in Folge für die Sachsen
Dresdner Eislöwen setzen Aufwärtstrend mit einem Heimsieg gegen den EV Landshut fort

Die Dresdner Eislöwen haben am Freitagabend ihren Aufwärtstrend bestätigt und das Heimspiel gegen den EV Landshut nach einem Schlussspurt im dritten Drittel deutlich...

Britischer Nationalspieler wird ein Wolf
Evan Mosey verstärkt den EHC Freiburg

Mit dem 32-jährigen Evan Mosey haben die Wölfe einen weiteren Importspieler unter Vertrag genommen. Der gebürtige Amerikaner verfügt zudem über einen britischen Pass...

Luis Ludin kehrt nach Innsbruck zurück
Oleg Tschwanov gehört zum Kader des EHC Freiburg

​Der 19-jährige Luis Ludin kam im Sommer vom HC Tiwag Innsbruck zum EHC Freiburg und wurde bei den Wölfen mit einem Fördervertrag ausgestattet. ...

Erfolgreiche Heimpremiere für Maximilian Meier
ESV Kaufbeuren siegt in einem hochklassigen Spiel gegen die Löwen Frankfurt

Die Löwen aus Frankfurt reisten mit viel Motivation ins Allgäu und man durfte gespannt sein, wie die Männer von Franz-David Fritzmeier nach ihrer rund dreiwöchigen Z...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Freitag 29.01.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 31.01.2021
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2