Marc Wittfoth verstärkt den Meister

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ihre erste echte Neuverpflichtung können die Bietigheim Steelers mit Marc Wittfoth präsentieren. Der junge Aussenstürmer wechselt aus dem Nachwuchsprojekt der Eisbären Berlin an die Enz, wo er in der abgelaufenen Spielzeit auf fünf Treffer und 16 Vorlagen kam. Begonnen hatte der gebürtige Kölner die Saison allerdings bei den Freiburger Wölfen, mit denen er in der Saison 07/08 auch den Sprung von der Oberliga in die zweite Bundesliga schaffte. „Marc ist ein pfeilschneller Aussenstürmer, in dem noch viel Potential steckt. Er passt sehr gut in das laufintensive System von Christian Brittig und will bei uns den endgültigen Sprung in die zweite Liga schaffen.“ kommentiert Sportdirektor Michael Komma die Verpflichtung des 20-jährigen.

Seine noch junge Karriere begann Wittfoth in seiner Heimatstadt Köln, wo er alle Nachwuchsmannschaften der Haie durchlief. „Als ich noch klein war, besuchte ich die Spiele der Haie und hatte ein Fantrikot von Peppi Heiß. Schon damals war es mein Traum,  Eishockeyprofi zu werden.“ berichtet der junge Stürmer aus seiner Vergangenheit. Den größten Erfolg feierte der „Neu-Steeler“ mit der DNL Mannschaft der Kölner Haie, mit der er 2007 die Meisterschaft an den Rhein holen konnte und nach der Vorrunde drittbester Scorer der Junghaie war.

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 15.09.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2