Löwen Frankfurt empfangen am Abend die Lausitzer FüchseErstes Spiel nach zehn Tagen

Für Bo Subr und sein Team steht das Ende der coronabedingten Zwangspause kurz bevor. (Foto: dpa/picture alliance/Kessler-Sportfotografie)Für Bo Subr und sein Team steht das Ende der coronabedingten Zwangspause kurz bevor. (Foto: dpa/picture alliance/Kessler-Sportfotografie)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ganze zehn Tage liegt die letzte Partie der Löwen Frankfurt zurück. Zuletzt gewann das Team aus der Mainmetropole mit 5:2 gegen den EV Landshut. Nach diversen Trainingsunterbrechungen wird sich am Sonntagabend zeigen, ob die unfreiwillige Pause den Löwen zu alter Stärke verhelfen wird. Um 18:30 Uhr steht das Spiel gegen die Lausitzer Füchse an, die in der Frankfurter Eisporthalle zu Gast sein werden.

Trotz des erfolgreichen Jahresabschlusses hatten die Hessen in den letzten Wochen die Tabellenführung an die Towerstars aus Ravensburg abgeben müssen. Fünf Siege und fünf Niederlagen aus den letzten zehn Spielen stehen zu Buche – nicht vergleichbar mit der Serie von Erfolgen zu Beginn der Saison. Beschränkt man die Sicht jedoch lediglich auf die letzten sechs Begegnungen, so sieht die Welt etwas besser aus: vier Partien konnten die Frankfurter gewinnen.

Mehr Konstanz ist aus Bohuslav Subrs Sicht unbedingt nötig. Der Trainer der Löwen hofft dabei auf die Leistungsträger Carson McMillan, Tomas Sykora und Topscorer Rylan Schwartz. McMillan traf zuletzt dreimal in Folge und der junge Slowake Sykora erzielte gegen Landshut seinen zehnten Saisontreffer. Schwartz führt das Scorer-Ranking mit 34 Punkten an.

Auch wenn die Zahlen für sich sprechen, bleibt es abzuwarten, ob die Löwen ihr Potenzial im ersten Spiel nach der ungewollten Pause direkt wieder abrufen können. Historisch betrachtet, liegen die Vorteile ganz klar auf Frankfurter Seite: 21 der 29 Duelle gegen die Füchse konnten die Löwen für sich entscheiden. Das letzte Spiel im Dezember 2021 gewannen die Hessen mit 3:2. 


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Nur ein Punkt: Doch Lausitzer Füchse bleiben auf Rang zehn
Overtime-Niederlage gegen Landshut

​Am Sonntag kam der EV Landshut zum DEL2-Punktspiel zu den Lausitzer Füchsen nach Weißwasser. Am Ende setzten sich die Gäste verdient nach Verlängerung mit 3:2 (1:0,...

DEL2 am Freitag: Crimmitschau verbucht deutlichem Sieg in Ravensburg
Kassel Huskies verlieren erstmals in diesem Jahr

​Der EHC Freiburg schafft in der DEL2 das Unmögliche und besiegt die Kassel Huskies. Krefeld und Regensburg siegen deutlich, während Heilbronn nicht in die Spur find...

Brett Welychka kommt aus Nottingham
Dresdner Eislöwen verpflichten weiteren Importspieler

​Die Dresdner Eislöwen haben Brett Welychka unter Vertrag genommen. Der kanadische Angreifer kommt aus der EIHL, in der er mit 21 Toren und neun Vorlagen in 35 Spiel...

Stürmer verlängert für ein weiteres Jahr
Frédérik Cabana macht bei den Heilbronner Falken weiter

​Stürmer Frédérik Cabana bleibt auch über die laufende Saison hinaus Bestandteil des Kaders der Heilbronner Falken. Der 36-jährige gebürtige Kanadier hat einen Vertr...

Importstürmer ergänzt Wölfe-Kader bis Saisonende
Kenneth Hausinger verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 27-jährigen Kenneth Hausinger hat der EHC Freiburg einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen....

0:4 gegen die Krefeld Pinguine
Lausitzer Füchse treffen das Tor nicht

​Zu Beginn des letzten Viertels der Hauptrunde in der DEL2 empfingen die Lausitzer Füchse vor 2.435 Zuschauern die Krefeld Pinguine. Dabei setzten sich die Gäste am ...

Unglückliche 4:5-Niederlage gegen Spitzenreiter Kassel
Starker Kampf der Eisbären Regensburg wird nicht belohnt

​Die Eisbären Regensburg bekamen es vor fast 3.000 Zuschauern in der heimischen Donau Arena mit dem Spitzenreiter aus Kassel zu tun. Am Ende mussten sie trotz einer ...

DEL2 am Freitag: Bayreuth mit lang ersehntem Auswärtssieg
Kassel Huskies sichern sich die Playoff-Teilnahme

​Die Kassel Huskies stehen als erster Playoff-Teilnehmer fest. Kaufbeuren und Ravensburg bleiben weiterhin als Verfolger auf Kurs. Krefeld gewinnt deutlich gegen die...

Mike Fischer verlängert um zwei Jahre
Krefeld Pinguine verpflichten Odeen Tufto

Die Krefeld Pinguine sind bei der Suche nach einer Verstärkung der Offensive in der ECHL fündig geworden. Der 26-jährige Odeen Tufto wechselt von den Atlanta Gladiat...

DEL2 Hauptrunde

Mittwoch 08.02.2023
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Freitag 10.02.2023
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Sonntag 12.02.2023
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Selber Wölfe Selb
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter