Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren MieszkowskiZwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt

Darren Mieszkowski im Zweikampf mit Patrick Pohl. (picture alliance / bild pressehaus)Darren Mieszkowski im Zweikampf mit Patrick Pohl. (picture alliance / bild pressehaus)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der gebürtige Slowake Sykora absolvierte seine Jugend- und Juniorenzeit in seiner Heimatstadt Banska Bystrica. Bereits mit 18 Jahren debütierte er in der ersten slowakischen Liga und sammelte in sieben Jahren insgesamt 290 Einsätze. Besonders in den Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 konnte der großgewachsene Außenstürmer beim HC Poprad mit 92 Scorerpunkten überzeugen. Belohnung dafür war unter anderem die Nominierung für die slowakische Nationalmannschaft. Sieben Länderspiele absolvierte Sykora für sein Heimatland. Da er aber auch über einen deutschen Pass verfügt, zählt Sykora nicht in das Ausländer-Kontingent.

Über einen erfolgreichen Abstecher in Polen (polnischer Meister 2017 und 2019) landete er 2019 in der DEL bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven. Nach zwei Jahren an der Nordseeküste heuerte der heute 31-Jährige vergangene Saison bei den Löwen Frankfurt an. Bei den Mainstädtern konnte der Rechtsschütze 54 Scorerpunkte (29 Tore und 25 Vorlagen) in 56 Spielen beisteuern.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Mit Tomas Sykora bekommen wir einen physisch starken Stürmer mit viel Zug zum Tor. Vergangene Saison hat er seine Scoring-Qualitäten auch in der DEL2 unter Beweis gestellt. Dazu passt es natürlich, dass er Bo Subr aus der gemeinsamen Zeit in Frankfurt kennt.“

Tomas Sykora: „Kassel ist eine absolute Eishockeystadt und ich freue mich sehr auf die neue Saison und die Fans. Ich bin davon überzeugt, dass wir einen sehr guten Kader haben und unser großes Ziel erreichen können.“

Darren Mieszkowski stößt ebenfalls zum Rudel

Mit Darren Mieszkowski wechselt ein weiterer talentierter Stürmer zu den Huskies. Der 22-Jährige kommt ebenfalls von den Löwen Frankfurt nach Kassel. Für die Südhessen war der Stürmer in den vergangenen drei Jahren aktiv und absolvierte in dieser Zeit schon 145 Partien in der DEL2. Dabei konnte Mieszkowski 55 Scorerpunkte erzielen. Die Saison 2021/22 beendete der 1,89 Meter große und 86 Kilo schwere Angreifer mit 14 Punkten in 38 Hauptrunden-Spielen sowie sechs Punkten in zehn Playoff-Partien.

Vor seiner Zeit in Frankfurt spielte Mieszkowski im Nachwuchs beim Krefelder EV. Dort zählte er stets zu den Leistungsträgern und debütierte mit 18 Jahren in der DEL. Parallel war Mieszkowski auch für die U18, U19 und U20 Nationalmannschaft aktiv und sammelte dort weitere Erfahrungen.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Darren kennt für sein noch junges Alter die DEL2 schon bestens. Er verfügt über gute technische Fähigkeiten und die nötige physische Präsenz. Wie Tomas kennt auch er Bo Subr als Trainer, was für alle Seiten ein Vorteil ist.“

Darren Mieszkowski: „Ich freue mich sehr auf die neue Saison und die neue Herausforderung in Kassel. Ich kann es kaum erwarten, mit den Fans und dem Team eine schöne Zeit zu haben und Erfolge zu feiern.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...