EV Landshut verliert knapp gegen die Eispiraten CrimmitschauErneut knappe Niederlage und wieder ein Null-Punkte-Wochenende

Mal wieder nichts zu holen für den EVL - die Eispiraten Crimmitschau gewannen am Landshuter Gutenbergweg. (Foto: Christian Fölsner)Mal wieder nichts zu holen für den EVL - die Eispiraten Crimmitschau gewannen am Landshuter Gutenbergweg. (Foto: Christian Fölsner)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nur ein Sieg aus den letzten zehn Spielen hieß die Quote der Hausherren und war dementsprechend ausbaufähig. Die Gäste aus Sachsen dagegen kommen langsam wieder in Form nach ihrer Zwangspause. Heiko Vogler, der Trainer des EVL, wollte seiner Mannschaft die Leichtsinnigkeiten der letzten Spiele austreiben und möglichst schnell den Anschluss in der Tabelle wiederherstellen, um aus dem Keller herauszukommen.

Die Ernüchterung ließ aber nicht lange auf sich warten, denn die Hausherren anscheinend noch mit den Köpfen in der Kabine mussten schon nach zwölf Sekunden den ersten Gegentreffer hinnehmen. Scott Timmins nutzte die Fehler der löchrigen niederbayerischen Abwehr aus und brachte die Eispiraten in Führung. Beide Mannschaften hatten im weiteren Verlauf zwar Chancen, aber diese waren meist weit davon entfernt als gefährlich zu gelten. Doch der Schwede Andreé Hult glich das Spiel aus. Crimmitschau reagierte aber erneut unbeeindruckt, denn Gregory Kreutzer brachte die Gäste wieder in Führung. Das restliche Anfangsdrittel plätscherte etwas dahin, denn die Sachsen befreiten sich oft mit einem Icing, trotzdem wurden sie nur selten bedrängt und hielten die Führung auch bis zur Pause.

Im Mittelabschnitt mussten die Gäste die erste Strafe in einem sehr fairen Spiel hinnehmen. Diese wussten die Niederbayern aber gleich zu nutzen und glichen aus: Der Torschütze war erneut Andreé Hult. In der anschließende Phase kamen die Gäste nicht mehr wirklich ins Spiel, erspielten sich nur wenige Chancen und die entschärfte Pätzold. Ein Schuss zum Ende des Drittels von Robin Weihager konnte die Nummer zwei im Tor der Eispiraten, Christian Schneider, nicht festhalten. Sahir Gill nutzte die Unsicherheit sofort aus und brachte seine Mannschaft in Front. Der Jubel hielt aber nicht lange an, denn keine zwei Minuten später tanzte Mathieu Lemay die Verteidigung aus und erzielte den psychologisch wertvollen Ausgleich kurz vor der zweiten Pause.

Mit diesem mentalen Vorteil konnten die Gäste etwas anfangen und brachten sich durch Luca Gläser wieder in eine gute Ausgangsposition, um die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die weiteren Versuche der Landshuter, sich zurück ins Spiel zu kämpfen, scheiterten allesamt. Auch die letzte Option mit gezogenem Torhüter brachte keinen Erfolg und bescherte den Sachsen drei Punkte und auch den gewünschten Anschluss an die direkten Play-off-Plätze in der Tabelle. Landshut bleibt erneut punktlos und dümpelt weiter auf dem vorletzten Platz dahin mit immer geringerer Chance noch die Play-downs zu vermeiden. Für den EVL geht es am Mittwoch nach Dresden zu den Eislöwen, Crimmitschau muss schon am Dienstag wieder ran und empfängt im Nachholspiel den ESV Kaufbeuren.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalies stehen im Mittelpunkt einer offensiv geführten Partie
Eisbären Regensburg bezwingen Heilbronn mit 3:2 nach Penaltyschießen

​Im Nachholspiel des fünften Spieltags bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Heilbronner Falken zu tun. Die Eisbären konnten ihren guten Start in die DEL2-Sai...

Reaktion auf Verletzung
Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse verpflichten Torhüter Ville Kolppanen. Der 30-jährige Finne ist bereits in Weißwasser eingetroffen. Mit dieser Verpflichtung reagieren die EHC-...

Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Sonntag 09.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter