Die Löwen Frankfurt siegen auch gegen die Dresdner EislöwenFünfter Sieg im fünften Spiel

Darren Mieszkowski (re.) erzielte den ersten Frankfurter Treffer. (picture alliance / bild pressehaus)Darren Mieszkowski (re.) erzielte den ersten Frankfurter Treffer. (picture alliance / bild pressehaus)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Löwen Frankfurt legten wie schon vergangene Woche gegen den EV Landshut einen Blitzstart hin: Es dauerte weniger als sechs Minuten, bis Darren Mieszkowski den Führungstreffer für die Hessen erzielte. Und auch das zweite Tor folgte prompt, als Dylan Wruck einen Pass von Ryon Moser erfolgreich verwertete – zwischen beiden Toren lagen gerade einmal 21 Sekunden. Folglich mussten sich die Eislöwen aus Dresden erst einmal von diesem Schock erholen. Das Engagement des Teams von Trainer Andreas Brockmann wurde kurze Zeit später aber belohnt: Nicklas Mannes verkürzte auf 1:2 aus Sicht der Sachsen.

Auch im zweiten Durchgang ließ das nächste Tor der Frankfurter nicht lange auf sich warten: Nur 45 Sekunden nach Wiederbeginn beförderte Rylan Schwartz den Puck an Janick Schwendener vorbei ins Netz. Der Dresdner Schlussmann konnte auch den vierten Treffer der Löwen nicht verhindern, als Ryon Moser eine Vorlage von Wruck verwertete. Schließlich trug sich auch Yannick Wenzel in die Torschützenliste ein und erhöhte auf 5:1 für die Gastgeber. Die Emotionen waren sowohl bei den 2867 Zuschauern auf den Rängen als auch bei den Spielern auf dem Eis angeheizt: Dresdens Arne Uplegger lieferte sich einen Faustkampf mit Pierre Preto, weshalb beide Akteure eine große Strafe hinnehmen mussten.

Mit der deutlichen Führung im Rücken ließ das Team von Bohuslav Subr auch im letzten Drittel nichts anbrennen und verteidigte das eigene Tor sehr solide. Strafen wurden auf beiden Seiten verteilt, am Ergebnis änderte sich jedoch nichts mehr. Die Löwen fuhren somit den fünften Sieg im fünften Spiel ein und untermauerten ihre herausragenden Leistungen in dieser Saison. Die Sachsen nutzten ihre Chance, den Abstand auf die Tabellenspitze zu verkürzen nicht und bleiben auf dem neunten Platz. 

Verträge bis 2024
Zwei Fördervertragsspieler für die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben zwei Spieler mit neuen Verträgen ausgestattet. Abwehrspieler Bruno Riedl erhält einen U21-Fördervertrag. Zudem wechselt Angreifer Jannis...

Der 37-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. April 2023
Heiko Vogler wird neuer Cheftrainer des EV Landshut

Der EV Landshut hat einen neuen Headcoach! Der 37-Jährige Heiko Vogler kommt vom Augsburger EV an den Landshuter Gutenbergweg und hat beim EVL einen Vertrag bis zum ...

21-jähriger Verteidiger kommt von den Bietigheim Steelers
Fabian Ribnitzky wechselt zu den Kassel Huskies

Zuwachs für das Husky-Rudel: Fabian Ribnitzky ist ab sofort neu im Team der Kassel Huskies. Der 21-jährige Verteidiger wechselt von Erstligist Bietigheim Steelers an...

DEL2 kompakt: 20. Spieltag – fünfte Pleite in Folge für Landshut
Ravensburg siegt gegen Bad Nauheim und schließt zum Spitzentrio auf

​Die vier Schlusslichter in der Tabelle – Kaufbeuren, Weißwasser, Landshut und Selb – gingen allesamt leer aus an diesem Sonntag in der DEL2. Im Spitzenquartett schr...

DEL2 kompakt: 19. Spieltag – zweimal Penaltyschießen, einmal Verlängerung
Frankfurt nach Sieg in der Lausitz wieder Tabellenführer

Lediglich zwei Heimsiege durch Kaufbeuren gegen Freiburg und Bad Nauheim nach Verlängerung gegen Crimmitschau waren an diesem Spieltag zu bejubeln. Bad Tölz gewann a...

Niederlage zum Ende des Heimspielmarathons
EV Landshut muss sich gegen die Heilbronner Falken geschlagen geben

​Eine Verbesserung im Vergleich zu letzter Woche war nötig beim EV Landshut und die gab es auch. Das Spiel am Gutenbergweg gegen die Heilbronner Falken hatte einiges...

13. Saisonsieg für die Hessen
Löwen Frankfurt schlagen die Lausitzer Füchse

Am Ende stand ein knapper, aber dennoch leistungsgerechter Sieg für die Löwen Frankfurt zu Buche, die sich mit 3:2 bei den Lausitzer Füchsen durchsetzen und die Tabe...

Kanadier fällt mit einer Oberkörperverletzung aus
Kassel Huskies lange ohne Corey Trivino

Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Die Schlittenhunde müssen lange auf Stürmer Corey Trivino verzichten....

DEL2 kompakt: 18. Spieltag – Ravensburg siegt deutlich in Bad Tölz
Bad Nauheim und Frankfurt setzen sich an der Tabellenspitze etwas ab

Die Lausitzer Füchse gewinnen zu Hause gegen Kaufbeuren. Ravensburg siegt deutlich in Bad Tölz und auch Bad Nauheim gewinnt auswärts in Heilbronn und verteidigt die ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 07.12.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Selber Wölfe Selb
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Freitag 10.12.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EV Landshut Landshut
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2