Der EHC Freiburg siegt dank starkem Schlussspurt gegen die Löwen FrankfurtFrankfurt lässt wichtige Punkte liegen

Doppelpacker Nikolas Linsenmaier führte den EHC Freiburg zum Sieg. (Foto: dpa/picture alliance)Doppelpacker Nikolas Linsenmaier führte den EHC Freiburg zum Sieg. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Löwen hatten über die letzten zwei Spieltage hinweg die Tabellenführung an die Ravensburg Towerstars abgegeben und brauchten demnach einen Sieg. Die Freiburger wiederum steckten stets im Mittelfeld der Tabelle fest. Der Favorit aus Frankfurt fand zu Beginn nur schwer ins Spiel, wodurch der EHC sich spielerische Vorteile sicherte und nach nur wenigen Minuten durch Nikolas Linsenmaier (5.) in Führung ging. Die Breisgauer behielten ihre Spielweise bei und agierten weitgehend sicher, mussten jedoch kurz nach dem ersten Treffer eine Strafe für Tyson McLellan wegen Stockschlags hinnehmen. Profitieren konnten die Löwen davon nicht, da auch Dylan Wruck gegen Ende des ersten Drittels nach hohem Stock in die Box musste. Viel passierte nicht mehr, sodass sich am Ergebnis bis zur ersten Pause nichts mehr änderte. Insgesamt ging das 1:0 für die Wölfe in Ordnung, die außerdem auch in puncto Schüsse überlegen waren (12:8).

Nach Wiederanpfiff zog sich der EHC ein wenig zurück und ließ die Löwen kommen, was sie letztendlich auch taten. Carson McMillan (30.) verwertete einen Pass von Marius Erk auf erfolgreiche Weise und netzte zum 1:1 ein. Wie so oft in dieser Saison gab der Ausgleich der Mannschaft von Bohuslav Subr Rückenwind und nur wenig später erzielten die Hessen das 2:1 – diesmal durch Yannick Wenzel (41.) nach Zuspiel von Dylan Wruck. Das war aus Sicht der Freiburger mehr als frustrierend, was sich auch auf dem Eis zeigte: Marc Wittfoth (EHC) und Kyle Sonnenburg (FRA) lieferten sich einen Kampf und wurden jeweils mit einer kleinen Strafe sanktioniert. Das zweite Drittel, in dem die Frankfurter das Ruder übernahmen (17:6 Schüsse), endete schließlich mit 2:1 aus Sicht der Löwen.

Das letzte Drittel entwickelte sich zu einem wahren Eishockey-Highlight: Wruck erhielt seine zweite Strafe an diesem Abend und ebnete den Weg für eine Aufholjagd der Wölfe. Zunächst erzielte Alexander Brückmann (46.) den 2:2-Ausgleich, auf welchen der direkte Führungstreffer zum 3:2 durch McLellan (48.) folgte. Von der soliden Leistung der Löwen aus dem vorherigen Drittel war nichts mehr zu sehen und die Wölfe übernahmen mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel. In der letzten Spielminute erhöhte Christian Billich bei leerem Gehäuse (60.) nach Zuspiel von Liam Finlay auf 4:2 und sorgte für die endgültige Entscheidung. Satt war der EHC allerdings noch nicht, denn den Schlusspunkt setzte Philip Feist (60.), als auch er nur wenige Sekunden vor dem Abpfiff ins verwaiste Tor der Hausherren traf.

Durch die Niederlage der Löwen und den Sieg der Towerstars in Kaufbeuren beträgt der Rückstand der Frankfurter auf die Ravensburger nun sechs Punkte. Die Freiburger können wiederum an den Playoff-Plätzen schnuppern und sind den Eispiraten Crimmitschau (aktuell Platz sechs) dicht auf den Fersen. 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter