Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-LiveMittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview

Tim Wohlgemuth in Action für seinen neuen Club, die Adler Mannheim (Foto: dpa/picture alliance)Tim Wohlgemuth in Action für seinen neuen Club, die Adler Mannheim (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Landsberg geboren, in Kaufbeuren die ersten Erfahrungen als Profi gesammelt und in Ingolstadt zum gestandenen DEL-Spieler gereift. Im vergangenen Sommer folgte dann der Wechsel nach Mannheim, um den nächsten Karriereschritt zu gehen. Vier Partien haben die Adler bisher absolviert – wir ziehen eine erste Bilanz, für Mannheim und für unseren Gast, Tim Wohlgemuth.

Die Zielsetzung der Truppe von Pavel Gross dürfte klar sein: Der Platz an der Sonne soll es werden. Aber wie lautet die persönliche Zielsetzung des 22-jährigen Neuzugangs? Welche Ambitionen hat er langfristig? Ist er schon richtig angekommen in Mannheim? Was ist seine größte Stärke? Welcher Trainer war sein größter Förderer? All das und noch vieles mehr werden wir herausfinden.

Und dabei wird natürlich auch wieder unsere Powerfragerunde helfen: Witzige Anekdoten, erstaunliche Kuriositäten, tolle Geschichten. Seid dabei, wenn es am Mittwoch so weit ist, und auch jetzt könnt ihr euch schon einbringen: Was wolltet ihr schon immer von Tim Wohlgemuth wissen? Schickt uns vorab eure Fragen an den Stürmer der Adler Mannheim über unsere Kanäle auf Facebook und Instagram.

Und dann gibt´s wie immer nur noch eines zu tun: Einschalten – Mittwoch 19:00 Uhr Instagram-Live mit Tim Wohlgemuth!

Die DEL am Sonntag
Adler Mannheim beenden Bietigheimer Serie – Red Bull München in Quarantäne

​Das war ja schon fast beängstigend gut – dreimal in Folge hatte DEL-Neuling Bietigheim Steelers zuletzt gewonnen. Am Sonntag musste sich der Aufsteiger dann aber do...

Stürmer kommt aus Liberec
Tomas Zaborsky wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Der 33-jährige Slowake Tomas Zaborsky hat sich den Schwenninger Wild Wings angeschlossen....

München – Nürnberg findet nicht statt
Spielausfall in der DEL

​Das für Sonntag, 17. Oktober, angesetzte Spiel zwischen dem EHC Red Bull München und den Nürnberg Ice Tigers findet nicht statt....

5:4-Sieg gegen EHC Red Bull München
Augsburger Panther setzen Heimsiegserie fort

Die Augsburger Panther besiegten den DEL-Tabellenführer EHC Red Bull München nach einem furiosen Spiel in der Verlängerung mit 5:4 (1:1, 2:3, 1:0, 1:0),...

Die DEL am Freitag
Spätschicht in Schwenningen

​Bereits am Donnerstag gewann die Düsseldorfer EG mit 5:2 gegen Bremerhaven – und das ab dem zweiten Drittel auch verdient. Nicht zu vergessen ist allerdings, dass d...

Düsseldorf besiegt die Fischtown Pinguins mit 5:2
DEG feiert Heimsieg gegen Bremerhaven

Nach dem Nullpunktewochenende mit Niederlagen gegen Mannheim und in Bietigheim sollten wieder Punkte her für die DEG....

Verteidiger kommt aus Donezk
Bietigheim Steelers holen Jalen Smereck

​Der 24-jährige Verteidiger Jalen Smereck wechselt vom HC Donbass Donezk aus der 1. ukrainischen Liga zu den Bietigheim Steelers in die DEL....

Die Panther müssen weitere verletzungsbedinge Ausfälle verkraften
Verletzungssorgen bei den Augsburger Panther

Nach Verteidiger Wade Bergman, der nach seiner Hand-OP noch bis zu vier Wochen fehlen wird, haben die Augsburger Panther nun auch noch weitere Ausfälle zu beklagen....

DEL Hauptrunde

Sonntag 17.10.2021
Eisbären Berlin Berlin
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
2 : 3
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Adler Mannheim Mannheim
6 : 2
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 1
Augsburger Panther Augsburg
Dienstag 19.10.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf