Pinguine verpflichten weiteren Verteidiger

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine haben am Freitag Verteidiger Chris Kelleher verpflichtet. Der 28-jährige erhält beim Deutschen Meister einen Ein-Jahres-Vertrag. Kelleher komplettiert damit die Abwehr der Krefeld Pinguine und besetzt die vorletzte Ausländerlizenz. In der vergangenen Spielzeit absolvierte er 72 Partien bei den Providence Bruins (AHL), schoß acht Tore, gab bei 35 Scorerpunkten 27 Vorlagen und kassierte nur 50 Strafminuten. Die Krefeld Pinguine sind für Chris Kelleher die erste Europastation. Der neue Verteidiger reist am kommenden Dienstag in Krefeld an.