Marcel Brandt: „Das war so der größte Wake-Up-Call, den ich je hatte!“Der Verteidiger der Straubing Tigers zu Gast im Instagram-Livestream

Marcel Brandt: Hier noch auf dem Eis, am Montagabend bei uns im Talk. (picture alliance / Andreas Gora)Marcel Brandt: Hier noch auf dem Eis, am Montagabend bei uns im Talk. (picture alliance / Andreas Gora)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir haben die einfachen Fehler abgelegt.“ So begründet Brandt den aktuellen Aufwärtstrend seiner Straubing Tigers nach eher durchwachsenem Start. Auch er persönlich kam etwas schleppend in die Saison. „Ich habe mir selbst am Anfang zu viel Druck gemacht“ nach der Auszeichnung zum Verteidiger des Jahres am Ende der vergangenen Spielzeit. Mittlerweile läuft es aber besser und er fühlt sich in seiner niederbayerischen Heimat sowieso pudelwohl: „Klar ist es ein Riesenwunsch von mir, dass ich hier bleibe in Straubing.“ Im Jahr 2020 zog es ihn kurzzeitig sogar in die fünfte Liga zu seinem Heimatverein, dem EV Dingolfing, aber „alles, was ich versucht habe zu machen, hat nicht funktioniert“ auf dem Eis, erklärt er mit einem Lachen.

Eigentlich ist Brandt in einer Fußballfamilie aufgewachsen, aber da er „so viel Energie hatte und im Winter eben nicht so viel Fußball war, mussten meine Eltern irgendwie was finden, dass sie mich irgendwo hin packen konnten. So kam das eigentlich zu Stande.“ Geschadet hat es jedenfalls nicht. In Düsseldorf lernte er aber nach zwei tollen Jahren, in denen er durch kuriose Umstände vom Stürmer zum Verteidiger wurde, auch die „Schattenseite“ des Sports kennen, wie er sagt – Brandt ging nach Bad Nauheim in die DEL2, noch heute „der größte Wake-Up-Call, den ich je hatte!“ Er schaffte es zurück in die DEL und auch in die Nationalmannschaft – da sind auch die weiteren Ziele klar, im Februar stehen schließlich die Olympischen Spiele an.

Das alles ist nur ein kleiner Auszug der vielen tollen Einblicke, die uns Marcel Brandt im Live-Interview gegeben hat!

Und als wäre das nicht schon alles Grund genug sich unsere letzte Folge des Jahres 2021 noch einmal anzusehen, gab´s obendrauf natürlich auch noch unsere Powerfragerunde – Kurioses, Witziges, schlagfertige Prognosen und vieles mehr.

Ihr seid neugierig geworden, habt die Sendung aber leider verpasst? – Kein Problem! Wie immer könnt ihr die ganze Show auf unseren Kanälen auf Instagram, Youtube und allen gängigen Plattformen als Audio-Podcast einfach nachhören! Es lohnt sich!!


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...