Jeff Zatkoff verlässt nach Vertragsauflösung Straubing TigersVerbleib in Nordamerika aus beruflichen und familiären Gründen

Jeff Zatkoff trägt in Zukunft nicht mehr das Trikot der Straubing Tigers (picture alliance / Eibner-Pressefoto | Thomas Hahn /Eibner-Pressefoto)Jeff Zatkoff trägt in Zukunft nicht mehr das Trikot der Straubing Tigers (picture alliance / Eibner-Pressefoto | Thomas Hahn /Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Straubing Tigers müssen sich kurzfristig um einen Ersatz für Goalie Jeff Zatkoff bemühen. Der 33-jährige Torhüter hatte seinen Kontrakt in Niederbayern im Dezember letzten Jahres um eine weitere Spielzeit verlängert, wird jedoch künftig nicht mehr im Kasten der Gäubodenstädter stehen. Der US-Amerikaner absolvierte in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 77 DEL-Spiele. In der NHL stand er in 50 Partien für die Pittsburgh Penguins und Los Angeles Kings zwischen den Pfosten.

Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers sagte: „Jeff ist in den vergangenen Tagen mit der Bitte um Auflösung seines für die Saison 2020/2021 gültigen Vertrags an mich herangetreten, der wir schweren Herzens zugestimmt haben. Jeff ist Ehemann und Vater und muss selbstverständlich auch an seine Familie denken. Wegen seiner Nähe zur besten Liga der Welt und sein hervorragendes Netzwerk in Übersee bietet sich ihm die Möglichkeit, sich beruflich neu zu orientieren und die Chance auf einen Einstieg in die NHL/AHL auf einer organisatorischen Ebene zu ergreifen. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute und möchten uns für seinen großartigen Einsatz und die in den letzten beiden Jahren gezeigten Leistungen von ganzem Herzen bedanken. In den vergangenen beiden Jahren haben ihn sowohl seine Mannschaftskollegen als auch alle Mitarbeiter in der Geschäftsstelle und unsere Fans als großartigen Menschen kennengelernt, ich persönlich nicht nur als überragenden Torhüter, sondern auch als Freund. Wir hätten ihn unheimlich gerne auch weiterhin im Trikot der Straubing Tigers gesehen, haben aber auch absolutes Verständnis dafür, dass er sich in diesen außergewöhnlichen Zeiten zu diesem Schritt entschlossen hat.“
„Meine Familie und ich hatten eine wunderbare Zeit hier in Straubing, die wir niemals vergessen werden und es erfüllt mich mit Stolz, Teil einer so außergewöhnlichen Mannschaft gewesen zu sein. Ich bin auch nach Europa gegangen, um möglichst viel Zeit mit meiner Frau und unserer Tochter verbringen zu können und am Ende des Tages steht das Wohl meiner Familie für mich an erster Stelle. Ich hoffe, dass die Fans in Straubing meine Beweggründe verstehen können, aber ich kann ihnen versichern, dass das definitiv die härteste und schwierigste Entscheidung war, die ich seit sehr langer Zeit treffen musste“, so Jeff Zatkoff selbst.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...