Iserlohn Roosters feuern Trainer Rob DaumAssistent Jamie Bartman übernimmt bis Saisonende

Rob Daum: Frust.   (picture alliance/Bernd Thissen/dpa)Rob Daum: Frust. (picture alliance/Bernd Thissen/dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Iserlohn Roosters haben sich von Trainer Rob Daum getrennt. Das gab der Tabellenelfte am Mittwoch bekannt. Als Grund für die Freistellung nannte der Club aus dem Sauerland die „unzufriedenstellende sportliche Entwicklung der Mannschaft in den zurückliegenden Wochen“. Die Assistenzcoaches Jamie Bartman und Christian Hommel werden die Trainingsarbeit am Seilersee übernehmen. Bartman wird zunächst, bis zum Saisonende, als Chef die Verantwortung tragen.

Der Kanadier Daum war vor gut einem Jahr nach Iserlohn gewechselt. Als Nachfolger von Jari Pasanen. Im Januar hatte der Klub den Vertrag mit dem 60-Jährigen vorzeitig bis 2020 verlängert. Die Roosters haben vier der vergangenen fünf DEL-Spiele verloren. Am Sonntag hatte es ein 7:6 nach Verlängerung gegen die Grizzlys Wolfsburg gegeben. 

Ehemaliger Nationalspieler wurde 73 Jahre alt
Heinz Weisenbach verstorben

​Wie der Mannheimer Morgen in seiner Online-Ausgabe meldete, ist Heinz Weisenbach in den letzten Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben. ...

2:3 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt
Weihnachtsstimmung: Krefeld Pinguine verschenken zwei Punkte

​Die Krefeld Pinguine mussten sich dem ERC Ingolstadt in der DEL mit 2:3 (1:0,0:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen geschlagen geben. ...

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 12
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Totgeglaubte leben länger
Straubing Tigers entreißen Nürnberg sicheren Sieg

Die Straubing Tigers haben in einer Mischung aus Willen und Kraftakt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:5 (2:2, 0:2, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen geschlagen. Dabei s...

Vorweihnachtliche Geschenkverteilungsaktion in Krefeld
Kölner Haie gewinnen das Derby bei den Krefeld Pinguinen

In der Deutschen Eishockey-Liga unterlagen die Krefeld Pinguine den Kölner Haien im Derby mit 4:5 (1:1, 2:3, 1:1)....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!