Grizzlys Wolfsburg verpflichten Mikkel Aagaard Däne will sich bei den Niedersachsen präsentieren

Neu in Wolfsburg: Mikkel Aagaard. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Neu in Wolfsburg: Mikkel Aagaard. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in Frederikshavn geborene Linksschütze kann sowohl als Center als auch als Außenstürmer spielen. Zuletzt war der 1,84 Meter große dänische Nationalspieler, der auch bereits zwei Weltmeisterschaften bestritt, für die Universität Guelph im Einsatz. In der AHL kam der Angreifer bislang 52 Mal zum Einsatz (neun Tore, sieben Vorlagen).

Aagaard wird bei den Grizzlys die Trikotnummer 48 erhalten und könnte bereits am kommenden Mittwoch in Bremerhaven zum Einsatz kommen.

„Wir sind sehr froh, dass wir die letzte Ausländerlizenz an einen Spieler vergeben konnten, der sich unbedingt in der DEL zeigen will, um auch noch eine Chance für die anstehende WM des dänischen Teams zu erhalten. Mikkel ist variabel einsetzbar, sowohl als Center als auch auf der Außenbahn. Er ist ein technischer Spieler mit einer sehr guten Ausbildung und Stocktechnik, der unserer Mannschaft für den restlichen Saisonverlauf noch mehr Tiefe geben soll“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Die DEL am Sonntag
Nürnberg Ice Tigers siegen in (fast) letzter Sekunde

​Für die Augsburger Panther endete eine Serie ohne Auswärtssieg, für die Kölner Haie endete eine Siegesserie. Der Sonntag hat in der Deutschen Eishockey-Liga einiges...

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie nun Vierter – Krefeld Pinguine düpieren die DEG

​Der gute Lauf der Kölner Haie geht weiter – und der KEC hat sich nun auch tabellarisch belohnt. Zwar gewannen die Domstädter bei den Augsburger Panthern erst nach P...

Die DEL am Freitag
Krefeld Pinguine setzen sich in München durch

​Der Freitagabend war in der Deutschen Eishockey-Liga für einige überraschende Ergebnisse reserviert....

DEL Hauptrunde

Sonntag 05.12.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
3 : 4
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
3 : 7
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
0 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
4 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
7 : 3
Kölner Haie Köln
Dienstag 07.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 09.12.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 10.12.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Red Bull München München