Freezers eiskalt gegen Red BullsMünchen - Hamburg 0:3

Jubelnde Freezers - die Hamburger gewannen in München mit 3:0. (Foto: Imago)Jubelnde Freezers - die Hamburger gewannen in München mit 3:0. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor 3617 Zuschauern gewann das Team von Serge Aubin mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0). „Jeder hat heute seine Leistung gezeigt. Besonders Sebastien Caron war fantastisch.  Das solide Spiel in Unterzahl hat uns heute den Sieg beschert“, so Hamburgs Coach Serge Aubin.

Schon von Anfang an war zu spüren, dass diese Partie eine hitzige Angelegenheit werden würde. Beide Mannschaften gingen mit viel Emotionen und aggressiven Eishockey in diese Begegnung. Die Freezers erwischten allerdings mit dem 1:0 den besseren Start. München, in dieser Phase bemüht, konnte aber seine zahlriechen Torchancen nicht nutzen.

Zu Beginn des zweiten Drittels wurde das Spiel sehr hektisch. Nur eine Minute nach dem ersten Bully waren es erneut die Freezers, die ein Tor erzielten. Daraufhin folgten viele Strafzeiten, darunter eine Spieldauerstrafe für Hamburgs Garrett Festerling, als er Uli Maurer mit dem Schläger im Gesicht traf. Die Offiziellen hatten in dieser Zeit alle Hände voll zu tun, um die Partie nicht außer Kontrolle geraten zu lassen, zerstörten dadurch aber den Spielfluss dieser bis dahin hochklassigen Eishockeybegegnung.

Die Hanseaten ließen jetzt in der Defensive immer weniger zu, machten die Räume eng und zwangen die Red Bulls zu Distanzschüssen und Fehlpässen. Vor allem das Powerplay der Gastgeber fruchtete heute in keiner einzigen Situation. Es schien, als würden die Münchner auch bei einer Spielzeit von mehr als 60 Minuten heute kein Tor erzielen können. Fünf Minuten vor Spielende brachte Bulls-Coach Jackson in einer Überzahlsituation den sechsten Feldspieler. Dieser risikoreiche Schachzug nutzten die Gäste von der Elbe gnadenlos aus und besiegelten mit dem 3:0 durch Thomas Oppenheimer den Endstand der heutigen Partie.

„Wir haben heute nicht alles gegeben, was wir zu leisten imstande sind. Vor allem im Powerplay haben wir unsere Chancen nicht genutzt“, so ein sichtlich enttäuschter Don Jackson.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...

Personalplanungen abgeschlossen
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Center Jean-Christophe Beaudin

​Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert: Der 25-jährige Kanadier Jean-Christophe Beaudin (25) schließt sich den Niedersachsen...