Fabian Dahlem zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-LiveMittwoch 19:00 Uhr – der Co-Trainer der Bietigheim Steelers im Live-Interview

In der neuen Saison mit den Bietigheim Steelers in der DEL - Co-Trainer Fabian Dahlem (Foto: Jan Simecek - www.stock4press.de)In der neuen Saison mit den Bietigheim Steelers in der DEL - Co-Trainer Fabian Dahlem (Foto: Jan Simecek - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es steht eine spannende Spielzeit in der Deutschen Eishockey-Liga bevor! Erstmals seit 15 Jahren gibt es mit den Bietigheim Steelers einen sportlichen Aufsteiger im deutschen Oberhaus und zudem muss zum ersten Mal nach dem Ende der Hauptrunde auch mindestens ein Team runter in die DEL2. Fabian Dahlem und seine Steelers werden alles daransetzen, nicht auch der erste Absteiger nach langer Zeit zu werden. Was ist das Ziel in der Premierensaison? Was wird von den Neuzugängen erwartet? Auf welchen Gegner freut er sich am meisten? Über dies und vieles mehr werden wir sprechen.

Crimmitschau, Ingolstadt, Heilbronn und Ljubljana waren die letzten Trainerstationen des gebürtigen Rosenheimers, bevor er im Vorfeld der vergangenen Saison gemeinsam mit Daniel Naud zu den Bietigheim Steelers kam – als Co-Trainer und Torwarttrainer. Zwischen 1984 und 2001 stand er selbst im Tor und wurde zum Abschluss seiner Spielerkarriere deutscher Zweitligameister mit dem ERC Ingolstadt. An Gesprächsstoff mangelt es also nicht!

Und auch unsere Powerfragerunde darf in der neuen Saison natürlich nicht fehlen. Seid gespannt, welche Geschichten und Anekdoten wir damit einmal mehr zu Tage fördern.

Falls ihr euch selbst noch einbringen wollt, seid ihr herzlich dazu eingeladen uns eure Fragen an Fabian Dahlem vorab über unsere Kanäle auf Facebook und Instagram zu schicken. Und dann gibt´s wie immer nur noch eines zu tun: Einschalten! Mittwoch um 19:00 Uhr geht´s los.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...