Deutsche Telekom wird neuer Partner der DELAusgewählte Spiele im Free-TV - Alle Spiele bei Entertain

Die DEL setzt ab der kommenden Saison auf Entertain (Foto: Imago/ Archiv)Die DEL setzt ab der kommenden Saison auf Entertain (Foto: Imago/ Archiv)
Lesedauer: ca. 1 Minute

[UPDATE 27.01.2015 20:55 Uhr]: Mittlerweile ist klar, dass die Deutsche Eishockey Liga (DEL) einen neuen Fernsehpartner in Kürze bekannt geben wird. Das Format wird dem der BEKO-BBL ähneln, wo ausgewählte Spiele der Basketball Bundesliga auch im Free-TV auf Sport1 zu sehen sind. Welcher Fersehpartner die DEL ab der kommenden Saison überträgt ist derzeit noch offen, diese Entscheidung wird die Deutsche Telekom treffen. Servus TV bleibt genauso im Rennen, wie mögliche andere Partnert (Sport1 oder Eurosport).

Die Vereinbarung umfasst alle Bewegtbildrechte und beinhaltet eine einseitige Option auf weitere vier Jahre.

„Mit der Deutschen Telekom haben wir einen Partner gefunden, über den wir noch mehr Menschen erreichen und für Eishockey begeistern können“, erklärte der DEL-Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Arnold. DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke ergänzte: „Durch die Zusammenarbeit eröffnen sich für die DEL neue faszinierende Möglichkeiten. Das ist ein großer Schritt, der dem Eishockey insgesamt enormen Auftrieb geben wird.“

„Wir freuen uns den Zuschlag für die Medienrechte erhalten zu haben. Die wachsenden Zuschauerzahlen zeigen, dass sich die Deutsche Eishockey Liga in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt hat und Eishockey in Deutschland immer beliebter wird“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Deutschland. „Mit dem Angebot aller Spiele der DEL auf Entertain und unseren anderen Plattformen werten wir unser Sportangebot weiter auf.“

Ab der Saison 2016/17 können Eishockey-Fans alle Spiele der DEL live und in HD über das TV-Angebot Entertain sowie online, über Mobilfunk, Smart TVs und Streamingdienste sehen. Zudem sind Live-Spiele über Partner im Free-TV beabsichtigt. Näheres zum Angebot und den Konditionen werden Telekom und DEL zu gegebener Zeit bekannt geben.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger von Tappara Tampere
Kölner Haie holen Brady Austin vom finnischen Meister

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Brady Austin verpflichtet. Der 29-jährige Kanadier kommt vom finnischen Meister Tappara Tampere. ...

Vertrag bis 2025
Grizzlys Wolfsburg verlängern vorzeitig mit Ryan Button

​Die Grizzlys Wolfsburg haben den Vertrag mit einem ihrer zuverlässigsten Verteidiger vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert. Ryan Button wird auch in d...

54-jährige Kanadier kehrt von den Iowa Heartlanders zurück nach Deutschland
Gerry Fleming wird neuer Cheftrainer der Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben ihren neuen Trainer gefunden: Der neue Head-Coach der Hessen heißt Gerry Fleming und kommt von Iowa Heartlanders. Zuvor war der Kanadier dr...

Verteidiger kommt aus der Organisation der Anaheim Ducks
Eisbären Berlin verstärken sich mit Brendan Guhle

Die Eisbären Berlin haben einen neuen Verteidiger verpflichtet. Brendan Guhle wechselt aus der Organisation der Anaheim Ducks nach Berlin und komplettiert die Defens...

Neuzugang kommt aus Finnland
Nick Baptiste verstärkt die Kölner Haie

Der Haie-Kader 2022/2023 nimmt weiter Form an. Die Kölner Haie haben sich die Dienste von Stürmer Nick Baptiste gesichert. Der 26-jährige Kanadier wechselt aus Finnl...

Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...