Daniel Kreutzer zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-LiveMittwoch 19:00 Uhr – der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG im Live-Interview

Hier noch auf dem Eis - am Mittwoch unser Gast - Daniel Kreutzer. (Foto: dpa/picture alliance)Hier noch auf dem Eis - am Mittwoch unser Gast - Daniel Kreutzer. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kaum ein Name ist so sehr mit dem Düsseldorfer Eishockey verbunden wie der von Daniel Kreutzer. 21 Jahre in der DEL, davon 16 bei der DEG. Für eine Meisterschaft reichte es allerdings nie. Der Vize-Titel 2006 und 2009 sowie der DEB-Pokalsieg 2006 waren die größten Erfolge des 201-maligen Nationalspielers. Der legendäre Hans Zach hatte ihn einst zum Nationalspieler gemacht. Für das DEB-Team nahm er an zwölf Weltmeisterschaften und zweimal an Olympischen Spielen teil. Die nun anstehenden Spiele in Peking werden eines unserer Themen sein wie natürlich auch die große Karriere des gebürtigen Düsseldorfers.

2016/17 war dann die letzte Saison von Daniel Kreutzer. Eine Schulterverletzung setzte ihn außer Gefecht und sorgte dafür, dass er im Sommer 2017 seine Schlittschuhe an den Nagel hängte. Der 42-Jährige befindet sich aber schon mitten in der Karriere nach der Karriere. Um was es sich dabei genau handelt? Diese und viele weitere Antworten gibt´s am Mittwoch.

Und natürlich darf auch unsere Powerfragerunde nicht fehlen: Witzige Anekdoten, erstaunliche Kuriositäten, tolle Geschichten. Da werden vor allem bei einem Mann wie Kreutzer, der viel in der Welt des Eishockeys erlebt hat, viele interessante Dinge ans Licht kommen. Seid dabei, wenn es am Mittwoch so weit ist, und auch jetzt könnt ihr euch schon einbringen: Was wolltet ihr schon immer von Daniel Kreutzer wissen? Schickt uns vorab eure Fragen an den ehemaligen Stürmer der Düsseldorfer EG über unsere Kanäle auf Facebook und Instagram.

Und dann gibt´s wie immer nur noch eines zu tun: Einschalten - Mittwoch 19:00 Uhr Instagram-Live mit Daniel Kreutzer!

Wer es bis dahin nicht erwarten kann, ist herzlich dazu eingeladen sich noch die letzte Folge mit Nikita Quapp anzusehen - es lohnt sich!



Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Riley Sheen neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet DEL-Spieler des Jahres 2022

​Der ERC Ingolstadt verstärkt seine Offensive mit dem DEL-Stürmer der Saison 2021/22. Riley Sheen, der in der abgelaufenen Saison für Rögle BK und den EV Zug auflief...

4:1-Sieg gegen Bremerhaven in Spiel vier
Ty Ronning schießt Eisbären Berlin zum dritten Finalsieg

​15 Mal holte Dynamo Berlin die Meisterschaft in der DDR. Bislang neunmal wanderte der Titel der Deutschen Eishockey-Liga zu den Eisbären Berlin – nun steht der Club...

Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....