Alex Lambacher wird ein Augsburger PantherErster Neuzugang für 2019/20

Marcel Goc und Alex Lambacher (r.). (Adler Mannheim)Marcel Goc und Alex Lambacher (r.). (Adler Mannheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alex Lambacher stürmte zuletzt noch für sein Geburtsland Italien bei der IIHF-Weltmeisterschaft in der Slowakei und sicherte sich mit seinem Team den Verbleib in der Top Division. Neben der italienischen Staatsbürgerschaft verfügt der 22-jährige Rechtsschütze aber auch über einen deutschen Pass, sodass er keine Import-Stelle im Team besetzen wird. 

Lambacher stammt aus dem Nachwuchs der Adler Mannheim. Zwischen 2011 und 2015 feierte der 187 cm große und 93 kg schwere gebürtige Brixner mit den Jungadlern bei den Schülern und in der DNL insgesamt fünf Meisterschaften. Nach einem Jahr in der North American Hockey League (NAHL) erhielt Lambacher 2016 in Mannheim dann seinen ersten Profivertrag. Überwiegend kam der variabel einsetzbare Angreifer dann bei den Kooperationspartnern der Adler in der DEL2 zum Einsatz. In der abgelaufenen Spielzeit verbuchte Lambacher in Diensten der Heilbronner Falken in 25 Partien acht Tore und 15 Assists. Nun möchte der talentierte Deutsch-Italiener auch in Deutschlands Eliteliga Fuß fassen und entschied sich für einen Wechsel nach Augsburg.

Panthercoach Tray Tuomie: „Auch wenn Alex Lambacher bislang in der DEL noch nicht in Erscheinung treten konnte, so sind wir doch von seinen Qualitäten überzeugt. Trotz seiner erst 22 Jahre hat er für Italien bereits drei Weltmeisterschaften bestritten. Vergangene Saison machte er in Heilbronn auch offensiv einen großen Schritt nach vorne. Alex ist zweifelsohne sehr talentiert und auch körperlich eine Erscheinung. Wir wollen ihm nun helfen, in Augsburg den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu gehen.“

Alex Lambacher wird bei den Panthern mit der Rückennummer 63 auflaufen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL News am Sonntag
Ingolstadts Travis St. Denis nach erneutem Fehlverhalten für zwei Spiele gesperrt

...

Vorschau 49. Spieltag der PENNY DEL
Kampf um Playoff-Plätze: Entscheidende Momente prägen die DEL

...

Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

DEL Hauptrunde

Dienstag 27.02.2024
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Red Bull München München
Mittwoch 28.02.2024
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter