Oberligen sollen am 16. Oktober starten – Frauen-Bundesliga am 17. Oktober DEB gibt Rahmentermine von Oberliga, Frauen-Bundesliga und Nachwuchs bekannt

Die Oberligisten – wie hier der SC Riessersee und die EV Lindau Islanders – startet erst Mitte Oktober in die Saison.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Oberligisten – wie hier der SC Riessersee und die EV Lindau Islanders – startet erst Mitte Oktober in die Saison. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Auftakt in die Oberliga-Spielzeit ist für den 16. Oktober vorgesehen – ausgehend von jeweils 13 Mannschaften in der Oberliga Süd und Oberliga Nord sowie vorbehaltlich des in den kommenden Tagen noch abzuschließenden Zulassungsverfahrens. Der Starttermin für die neue Saison der Frauen-Bundesliga ist der 17. Oktober, die Übergangssaison in den Nachwuchsligen beginnt am 26./27. September, lediglich die Deutsche Nachwuchsliga (DNL) Division 1 startet am Wochenende 5./6. September bereits früher. Das Entscheidungsturnier um zwei Plätze in der U17-Schüler-Bundesliga Division I Nord mit den Teilnehmern ES Weißwasser, ETC Crimmitschau und EHC Grizzly Adams Wolfsburg soll am 12./13. September stattfinden.

In der Oberliga Nord sind zunächst in einer Doppelrunde 52 Spieltage geplant bis zum 12. März 2021, die Oberliga Süd trägt zunächst eine Einfachrunde mit 26 Spieltagen aus bis zum 6. Januar 2021, im Anschluss folgen eine Meisterrunde bzw. eine Verzahnungsrunde mit der Bayernliga vom 8. Januar 2021 an. Ab dem 10. März 2021 beginnen die Play-offs in der Oberliga Süd mit der ersten Runde im Best-of-Seven-Modus, die Oberliga Nord zieht ab dem 14. März 2021 nach. Ab dem Play-off-Viertelfinale (ab 26. März 2021) findet im Best-of-Five-Modus eine Verzahnung der Oberligen statt, die aus Termingründen nicht früher möglich ist. Der Oberliga-Meister und damit der potenzielle Aufsteiger in die DEL2 wird ab dem 21. April in einer Best-of-Five-Finalserie ausgespielt. Ein womöglich entscheidendes Spiel fünf würde am 30. April 2021 steigen.

Die Frauen-Bundesliga spielt im gleichen Modus wie in der letzten Saison. Auf eine Doppelrunde bis zum 21. Februar 2021 folgen die Play-offs und Platzierungsrunden. Der Frauen-Bundesliga-Meister steht laut der aktuellen Planung spätestens am 20./21. März 2021 fest. Anschließend beginnt für die deutschen Nationalspielerinnen aus der Bundesliga umgehend die Vorbereitung auf die WM in Kanada (7. bis 17. April). In der DNL beginnen die Play-offs nach einer Doppelrunde. Am 20./27./28. März 2021 soll im Modus Best of Three die Finalserie ausgespielt werden. Am 20./21. März 2021 ist das Entscheidungsturnier um die U17-Meisterschaft im K.-o.-Modus vorgesehen, das Entscheidungsturnier der U15 folgt am 27./28. März.

DEB-Ligenleiter Markus Schubert: „Unser Rahmenkalender basiert auf den aktuell vorliegenden Erkenntnissen und der klaren Hoffnung auf einen nahezu pünktlichen Saisonstart. Obwohl es noch keine Gewissheit dafür gibt, ist es notwendig, die ersten Grundsteine für eine ordentliche und attraktive Saison 2020/2021 zu setzen, um allen Vereinen von der Oberliga, über die Frauen-Bundesliga, den DEB-Nachwuchs bis hin zu den Landeseissportverbänden (LEV) und dem Eishockeyverband Nordrhein-Westfalen (EHV NRW) eine eigene konkrete Saisonplanung zu ermöglichen. Durch den bei nahezu allen Ligen etwas späteren Saisonstart als üblich, verschaffen wir den Vereinen mehr Zeit, um sich auf die komplexen Anforderungen in Zeiten der Coronakrise einzustellen.“

Die Rahmentermine in der Übersicht:

Oberliga Nord: 16.10.2020 (Saisonstart), 14.03.2021 (Beginn Play-offs), 21.04.2021 (Beginn Finale)

Oberliga Süd: 16.10.2020 (Saisonstart), 10.03.2021 (Beginn Play-offs), 21.04.2021 (Beginn Finale)

Frauen-BL: 17.10.2020 (Saisonstart), 27.02.2021 (Beginn Play-offs), 13./14.03.2021 (Beginn Finale)

U20 DNL Division 1: 05/06.09.2020 (Saisonstart), 24.02.2021 (Beginn Play-offs), 20.03.2021 (Beginn Finale)

U20 DNL Division 2: 26/27.09.2020 (Saisonstart), 27.02.2021 (Beginn Relegationsrunde zur Division 1)

U20 DNL Division 3 Nord/Süd: 26/27.09.2020 (Saisonstart), 27.02.2021 (Beginn Relegationsrunde zur Division 2)

U17 Schüler-Bundesliga Division 1 Nord: 26/27.09.2020 (Saisonstart)

U17 Schüler-Bundesliga Division 1 Süd: 26/27.09.2020 (Saisonstart)

U17 Schüler-Bundesliga Division 1: 16./17.01.2021 (Beginn Qualifikationsrunde/Meisterrunde Nord/Süd), 20./21.03.2021 (Entscheidungsturnier)

U17 Schüler-Bundesliga Division 2 Nord: 26/27.09.2020 (Saisonstart), 13./14.03.2021 (Relegationsrunde)

U17 Schüler-Bundesliga Division 2 Süd: 26/27.09.2020 (Saisonstart), 13./14.03.2021 (Relegationsrunde)

Neuzugang aus Selb
Christoph Kabitzky wechselt zu den Hannover Scorpions

​Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky kommen die Hannover Scorpions mit ihrer Kaderplanung 2020/21 so langsam auf die Zielgerade. ...

Verteidiger mit deutschem Pass kommt aus Regensburg
Icefighters Leipzig holen den Finnen Walther Klaus

​Nachdem der letzte „Neue“ für Tore und Stress vor dem gegnerischen Netz sorgen soll, ist der nächste Neuankömmling für die defensive Arbeit eingeplant. Gardemaße br...

Wechsel von Mellendorf zum HEV
Nico Schnell wechselt zu den Herforder Ice Dragons

​Ein weiterer junger Spieler wird in der kommenden Saison den Herforder EV in der Oberliga Nord verstärken. Mit Nico Schnell wechselt ein Verteidiger vom Ligakonkurr...

Planungsstände im Norden und Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Seit der letzten Planungsstandveröffentlichung von vor vier Wochen hat sich eine Menge getan. Damit jeder den Überblick behalten kann, bringen wir für beide Oberlig...

Interview mit dem Trainer der Hannover Indians
Lenny Soccio: „Ich erwarte eine spannende Saison“

​Im Interview wirft Len Soccio, Trainer der Hannover Indians, einen Blick zurück auf die vergangene Oberliga-Saison und spricht über die Ziele für das neue Spieljahr...

Gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. D...

Erste Ausländerstelle in Mellendorf besetzt
Hannover Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

​Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle haben die Hannover Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusam...

Vertragsverlängerung beim REC
Werner Hartmann geht in drittes Jahr bei den Rostock Piranhas

​Es ist eine Verlängerung, die viele Fans glücklich macht – Werner Hartmann bleibt bei den Rostock Piranhas. Er ist in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Publikums...