Indians bezwingen Piranhas mit 3:1EC Hannover Indians

Indians bezwingen Piranhas mit 3:1Indians bezwingen Piranhas mit 3:1
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wiedergutmachung ist geglückt. Zwei Tage nach dem missglückten ersten Derby in Langenhagen beim Lokalrivalen Hannover Scorpions bezwangen die Indians die Rostocker nach hartem Kampf mit 3:1.

Mann des Tages war dabei der Ersatz für den immer noch verletzten Bob Wren, Oliver Duris. Die Neuerwerbung aus Königsborn, in den bisherigen Spielen etwas glücklos agierend, zeigte sich diesmal als dreifacher Torschütze von enormem Wert. Besonders im dritten Drittel, als Rostocks Philip Labuhn (42.) die Gastgeberführung, erzielt eben von Duris (38.) ausgeglichen hatte, wankte das Selbstvertrauen der Indians doch beträchtlich. Der erneute Führungstreffer, eine Zusammenarbeit der beiden Kontingentspieler der Indians, Nick Anderson gab dazu die Vorlage, führte bereits in der 44. Minute zu erneuten Führung. Die Ostseestädter warfen darauf alles nach vorne, kassierten jedoch in der 52. Minute die endgültige Entscheidung.  Für beide Teams ebenso entscheidend dann die 54. Minute. Petr Sulcik, Torjäger des REC, und aktuell mit sieben Punkten auch schon wieder auf Platz Sechs stehend, war wohl vom Rückstand derart frustriert, so dass er sich zu einem Check von hinten hinreißen ließ. Das Ergebnis war eine Spieldauerdiszi, zu der sich auch noch die Streithähne Nick Anderson (Indians) und Sebastian Prytikyn (Piranhas) mit der gleichen Strafe gesellten, so dass beide Trainer Sergei Hatkevitch (Rostock) und Peter Willmann (Indians) in der kommenden Woche auf wichtige Akteure verzichten müssen.

Auswärts bei den Indians, zu Hause gegen die Füchse
Schlussspurt für den Herner EV

​Noch fünf Spiele hat der Herner EV in den nächsten zehn Tagen in der Hauptrunde der Oberliga Nord vor der Brust und die aktuelle Tabellenkonstellation verdeutlicht,...

Füchse und Moskitos
Black Dragons Erfurt stehen vor dem Ruhrpott-Wochenende

​Das kommende Wochenende steht für die TecArt Black Dragons Erfurt wieder einmal ganz im Zeichen des Ruhrpotts. Zunächst treffen die Carroll-Schützlinge auf die Füch...

Nach 9:1-Sieg im Nachholspiel gegen den ECC Preussen Berlin
Tilburg Trappers stehen als Meister der Oberliga Nord fest

​Am 1. Februar 2019 war der ECC Preussen Berlin nicht in der Lage, personell eine spielfähige Mannschaft nach Tilburg zu schicken – am Mittwoch, 20. Februar, war es ...

Spiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg
Rostock Piranhas schielen noch auf Platz sechs

​Am kommenden Wochenende treffen die Rostock Piranhas zunächst zu Hause auf die Hannover Scorpions, ehe es zu den Crocodiles Hamburg geht. ...

Torhüter bleibt am Gysenberg
Björn Linda bleibt weitere zwei Jahre beim Herner EV

​Nach der Vertragsverlängerung von Cheftrainer Danny Albrecht kann der Herner EV nun den ersten Spieler verkünden, der seinen Vertrag für die nächste Saison verlänge...

Rückzug vom Rückzug
Hannes Albrecht läuft wieder für die Icefighters Leipzig auf

​Nach dem Ausfall von Michal Velecky bekommen die Icefighters Leipzig doch noch einmal Zuwachs für ihren Kader. „So richtig daran geglaubt habe ich eigentlich nicht ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!