Icefighters holen Kevin Beech und Patrik CervenyTorhütergespann in Leipzig steht fest

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der 29-jährige wurde 2005 in der sechsten Runde des NHL-Drafts von den Tampa Bay Lightning gezogen. Zu einem Einsatz in der besten Liga der Welt ist es aber nicht gekommen. Viele Jahre spielte Beech in der Central Hockey League oder in der American Hockey League. 2012 zog es ihn dann zum ersten Mal nach Europa. Er spielte zwei Jahre in der zweiten französischen Liga. Danach kam er nach Deutschland. Er versuchte sein Glück erst in Ravensburg, um dann die Saison 2014/15 in Sonthofen in der Oberliga Süd zu spielen. In der vergangenen Saison wechselte er nach Timmendorf. Sein größter Wunsch war es, die neue Saison in einer Mannschaft zu spielen, die um die Play-offs mitmischt. „Letzte Saison im Spiel daheim gegen Timmendorf haben wir mit Hängen und Würgen gewonnen. Und das bei einem Torschussverhältnis von über 60:15“, erklärt Leipzigs Coach Sven Gerike „Wir waren drückend überlegen und sind immer wieder an Kevin gescheitert. Er hat die Chance gesucht, sich in einem guten Team zu beweisen und wir waren gerne bereit, ihm diese Chance zu bieten. Ich bin überzeugt, dass Kevin unserer guten Defensive ein verlässlicher Rückhalt sein wird. Er verfügt über einiges an Erfahrung und gilt als fleißiger Arbeiter auf und abseits des Eises. Wir freuen uns sehr auf ihn.“

Gegen Ende der letzten Saison veranstalteten wir in Leipzig ein Tryout-Camp, um Spielern und Torhütern die Chance zu geben, sich hier für ein Engagement empfehlen zu können. Die Resonanz darauf war sehr gut. Über 20 Spieler und drei Torhüter nahmen daran teil. Neben ein paar Spielern ist aus diesem Camp auch ein Torwart zu unserer neuen Mannschaft gestoßen. Mit Patrik Cerveny haben die Leipziger ein Talent verpflichten können. Er ist in Deutschland noch unbekannt, da er direkt aus der Tschechischen Republik zu den Icefighters kommt. Ausgebildet wurde der Deutsch-Tscheche unter anderem beim HC Hradec Kralove und beim HC Pardubice. „Patrik hat sich mit sehr guten Reflexen, einer sehr guten Technik und einer guten Einstellung für diese Entscheidung qualifiziert. Er möchte sich in unserem Team beweisen und so viel Spielpraxis wie möglich erarbeiten. Wir glauben, dass er Kevin ordentlich Druck machen, aber auch noch viel von seinem erfahrenen Kollegen lernen kann“, sagt Gerike.

Komplettiert wird das Torhütergespann von Paul Thiede, der als dritter Torhüter bei den Icefighters trainieren und im Falle einer Verletzung zur Stelle sein wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Gesundheitliche Gründe – mehrere Personen übernehmen die Aufgaben
Herner EV: Jürgen Schubert muss sich zurückziehen

​Jürgen Schubert muss sich für unbestimmte Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem operativen Geschäft rund um den Herner EV zurückziehen. Dies gab der Geschäftsfü...

Regelungen für 2024/25
Oberliga: Weiterhin drei Kontingentspieler – unter einer Bedingung

​Noch hat es der Deutsche Eishockey-Bund nicht selbst veröffentlicht, aber nach einem Treffen mit den Vereinen steht fest, dass auch in der kommenden Oberliga-Saison...

Alle sechs Spiele gingen an die Gastgeber
Blue Devils Weiden und Hannover Scorpions gehen in Führung

​Auch wenn die Führung knapp ist, es sieht ganz danach aus, als wenn die beiden regionalen Meister der Oberliga das Play-off-Finale unter sich ausmachen. Während die...

Oberliga Nord Hauptrunde