Eispiraten: Heine kehrt zurück, Reinke und Vollmer bleiben

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Zusammenstellung des Mannschaftskaders konnten die Eispiraten Crimmitschau gestern Abend zum Sponsorenstammtisch bereits weitere Ergebnisse vermelden.

So wird Torsten Heine nach Westsachsen zurückkehren. Er spielte bereits in den Jahren 1998 bis 2006 an der Pleiße und war zudem in seiner letzten Saison in Crimmitschau 2005/2006 Mannschaftskapitän. In der vergangenen Saison spielte er bei den Moskitos Essen.

Weiterhin im Team der Eispiraten auflaufen werden die Spieler Florian Vollmer und Mirko Reinke. Der gebürtige Garmischer Florian Vollmer spielte in der vergangenen Saison das erste Mal im Team der Crimmitschauer. In 54 Einsätzen kam er auf 6 Tore und 4 Vorlagen. Mirko Reinke wechselte Mitte der vergangenen Saison bereits zurück nach Crimmitschau, nachdem er gemeinsam mit Torsten Heine die Saison in Essen begann. Zuvor spielte er von 2003 bis 2006 im rot-weißen Trikot der Westsachsen und kennt daher das Umfeld des Vereins genau und gehört, ähnlich wie Torsten Heine zu den Publikumslieblingen der vergangenen Spielzeiten. In 17 absolvierten Spielen beim ETC erreichte er in der vergangenen Saison 4 Tore und 3 Vorlagen.

Präzisiert wurde zudem auch der Vorbereitungsplan der Eispiraten. Hinzu kommen je ein Heim- und Auswärtsspiel gegen die Blue Devils aus Weiden.

Garret Milan muss gehen – unerwartetes Comeback von Chris Stanley als Spieler
EV Lindau Islanders verpflichten Schweden Viktor Lennartsson

​Nach dem vergangenen Wochenende ist klar, die EV Lindau Islanders müssen personell reagieren. Durch weitere Ausfälle ist die Personalsituation sehr angespannt. Zude...

Neuzugang vom ERC Sonthofen
EC Peiting verpflichtet Deutsch-Amerikaner Wayne Lucas

​Der EC Peiting hat auf die aktuell etwas dünne Personaldecke reagiert: „Wir waren auf der Suche nach einer Verstärkung, die in unser Anforderungsprofil passt“, so T...

Tilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben
Hannover Indians legen Protest ein

​Obwohl das Spitzenspiel der Oberliga Nord am Sonntag zwischen Tabellenführer Tilburg Trappers und dem unmittelbaren Verfolger Hannover Indians eindeutig und klar mi...

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video aus der Oberliga Süd und Oberliga Nord
Eishockey Oberliga Highlights vom 07.12.2018 und 09.12.2018

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem dem Spitzenspiel Starbulls Rosenheim - Eisbären Regensburg. ...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Trotz 2:0-Führung
Starbulls Rosenheim verpassen Tabellenführung

​Die Starbulls Rosenheim haben die Chance verpasst, am 22. Spieltag der Oberliga Süd die Tabellenführung zu übernehmen. Am Sonntagabend unterlagen sie den zuvor punk...