Uwe Harnos ist neuer DEB-Präsident

Uwe Harnos ist neuer DEB-PräsidentUwe Harnos ist neuer DEB-Präsident
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Präsidium des Deutschen Eishockey-Bundes bestimmte anlässlich seiner Präsidiumssitzung am 21. Juli am Münchner Flughafen den bisherigen DEB-Vizepräsidenten Uwe Harnos zum kommissarischen Präsidenten bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Juli 2010. Der bisherige DEB-Präsident Hans-Ulrich Esken war am 11. Juli aus aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Nun gilt es die vakante Position des Vizepräsidenten neu zu besetzen.

Uwe Harnos wurde am 2. November 1960 in München geboren und studierte nach dem Abitur an der Ludwig-Maximilians-Universität München erst vier Semester Betriebswirtschaftslehre, bevor er zu den Rechtswissenschaften wechselte. Das Jurastudium schloss er mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab und wurde nach der Referendariatszeit und des zweiten juristischen Staatsexamens in Kaufbeuren zur Anwaltschaft zugelassen. Der 47-Jährige lebt seit 1993 mit seiner Frau Heike Hayer-Harnos, seinem 20-jährigen Sohn Moritz und seiner 13-jährigen Tochter Julia in Kaufbeuren und ist als selbstständiger Rechtsanwalt tätig. Seine 23-jährige Tochter Nina lebt in München.

Von 1997 bis 2000 war Uwe Harnos Mitglied im Vorstand des ESV Kaufbeuren, hat in der Eishockeystrukturkommission als Regionalliga-Süd-Vertreter mitgewirkt, sich an der ESBG-Ausgliederungskommission beteiligt, war von 1999 bis 2002 Mitglied im Ligenausschuss Süd und ist seit 2002 Aufsichtsratsmitglied bei der ESBG. Er war seit 2002 Vizepräsident beim DEB, ist seit 2006 Vizepräsident der DEU und Mitglied der fünfköpfigen Sprechergruppe der Spitzensportfachverbände.

Nebenbei: Im Streit um die verweigerte Dopingprobe des Nationalspielers Florian Busch hat das Bundesinnenministerium die zwischenzeitlich gesperrten Fördermittel für den DEB wieder frei gegeben.

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Youngster hat sich bewährt
Kevin Kunz bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Kevin Kunz wird weiter für die Bayreuth Tigers aufs Eis gehen. Der mit einem unbändigen Willen ausgestattete 20-jährige Stürmer unterzeichnete dieser Tage einen für...

Bislang 184 Länderspiele
Georgijs Pujacs im Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft

​Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen, hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten und wird diese annehmen. Demnach...

Neuzugang aus Nordamerika
Kassel Huskies verpflichten Neil Manning

​Die Kassel Huskies sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben den kanadischen Verteidiger Neil Manning an die Fulda gelotst. Der 27-Jährige wechselt vom EC...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!