Endlich geht´s los!DEL 2 - Round Up

Das Round-Up - die etwas andere Vorschau (Foto: dpa)Das Round-Up - die etwas andere Vorschau (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ob dann tatsächlich alles ist wie immer, gerade in der Tabelle, wird sich zeigen. Als Topfavorit geht sicher das Team vom Main ins Rennen, schließlich will die Truppe um den neuen Coach Olli Salo in die DEL. Dabei mithelfen soll der „Riesen“-Neuzugang, Kyle Wood, als Verteidiger mit 107 kg und über zwei Metern Größe bringt er wahrhaft gute Voraussetzungen mit, um der sprichwörtliche Fels in der Brandung zu sein. Kann man schließlich auch im heißen Hessen-Derby in Kassel gut gebrauchen.

Unrund lief die Vorbereitung für die Teams aus Ravensburg und Bad Tölz, beide vom „Injury-Bug“ gebissen, treffen diese auch noch am Premieren-Spieltag aufeinander. Den Puzzle-Städtern fehlen Form und Stammkeeper, Jonas Langmann verletzte sich im Vorbereitungspokal schwer und fehlt bis Januar – den Tölzer Löwen fehlte zunächst aus privaten Gründen Shawn Weller, der nicht ins Oberland zurückkehrte und sein Ersatzmann, Reid Gardiner, musste ebenso ungewollt vom Eis. Dafür wurde zeitlich befristet Andrej Bires aus Nürnberg geholt.

In der Wetterau treffen zwei Teams aufeinander, die eine ordentliche Frühform aufweisen können. Bad Nauheim schlug im Penaltyschießen teuflisch gegen die Eisbären aus Berlin zu und die Steelers schüttelten sich den Lizenzfrust mit Derbysiegen gegen Heilbronn und jeder Menge Tore aus den Knochen. Heiß auf Eis sind die Neuzugänge C.J. Stretch, Calvin Pokorny und Riley Sheen, die allesamt zu überzeugen wussten. Dabei geht das Team aus dem Ellental die Saison erst einmal „nur“ mit drei Kontingentspielern an: „Wir werden den Saisonverlauf abwarten und analysieren“, so der neue alte Coach, Daniel Naud, gegenüber Hockeyweb im Interview.

Wie „sächsisch“ geht, wissen nur wenige, die Eispiraten aus Crimmitschau zählen dazu. So gewann man den freundschaftlichen Vorbereitungswettbewerb gegen die Nachbarn aus Dresden, Weißwasser und Rostock (Nicht-Sachsen). Um gleich unter sich zu bleiben und nicht aus der Übung zu kommen, spielen am Sonntag die Eislöwen und die Füchse gleich mal aus, wer die Saison mit einer Enttäuschung beginnt.

Starten werden bei den Wölfen aus Freiburg ebenfalls neue Gesichter, ein „langes“ wird Coach Peter Russel machen, wenn er dabei an die Ausfälle von Cam Spiro und den Abgang von Luke Pither denkt, standen doch diese für den Aufschwang im Südbadischen. Kompensieren möchte der Schotte dies mit Ryan Del Monte, Vater Daniel spielte zuletzt 2003 für die Breisgauer – und: Skyler McKenzie, der offiziell von den Winnipeg Jets kommt, zuvor allerdings für das Farmteam aus Manitoba spielte.

So hat auch ein Lockdown was für sich: Es geht wieder los! Und mangels DEL gibt es für den deutschen Eishockey-Freund sogar ein Live-Spiel auf Magenta Sport - das Hessen-Duell zwischen den Huskies und den Löwen. Wir sind heiß auf Eis!

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2