(E)Isolation… is not good for me!DEL 2 - Round Up

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dabei fing Ihr Wochenende mal so richtig gut an, denn das jüngste Team der Liga zeigte dem durchschnittlich ältesten Team der DEL2, den Bietigheim Steelers, in deren Wohnzimmer, wo der Fuchs die Locken hat und gewann eindrucksvoll mit 5:3. Als Prämie spendierte sozusagen die Organisation gleich zwei Übernachtungen im schönen Schwabenland. Ausgeruht ging es zum zweiten Auswärtsspiel am Wochenende ins Tölzer Oberland. Merke: Zuviel Ruhe ist nicht gut genug – die „gechillten“ Füchse gingen mit 1:7 deutlich bei den Löwen unter – die Busfahrt dürfte sehr lange gewesen sein.

Stichwort Tabellenführer: In dieser zerzupften Spielzeit sind die genannten Steelers jetzt erst einmal trotzdem Tabellenführer. Liegt eben daran, dass man mit Abstand die meisten Spiele absolviert hat – und am durchaus eindrucksvollen Sieg am Sonntag gegen die Aufstiegsanwärter aus der Mainmetropole. Die Frankfurter machten das Spiel, die Steelers die Tore und gewannen locker flockig 7:2. Heiß wie Frittenfett schienen die „ehemaligen“ Löwen um Brett Breitkreutz und Tim Schüle, die munter Punkte aufs Board brachten und den ehemaligen Goalie Jimmy Hertel erstmals glänzen ließen – gegen die Ex läufts eben gleich doppelt gut.

Endlich mal wieder die Füße vertreten durften sich am Abend die Tiger aus Bayreuth. War da was? Stimmt, die wurden ja auch fast vermisst. Immerhin lässt man sich im Fränkischen etwas einfallen und bietet den Fans einen Platz auf dem Warm-Up Trikot an. Fühlt sich der fränkische Tiger auch nicht so einsam. Gegner Bad Nauheim ist seit Neuestem eine Legende –  sehen zumindest die Fans so und füllen mittels Blockfahne das derzeit verwaiste Colonel-Knight Stadion. Eine „Gänsehaut“ verspürt Co-Trainer Harry Lange so nicht nur wegen der kühlen Atmosphäre in der Kurstadt, sondern auch durch diese Fanaktion, vermisst doch auch Stürmer Marc El-Sayed die Fans und dankt für die „Motivation“.

Ebenso vermisst wurde der Live-Stream der Ravensburg Towerstars, aber was die Mannen um Rich Chernomaz am Sonntag auf das Eis brachten war eben auch keine Erleuchtung. So fiel das technische Problem nicht weiter auf, mochte sich doch manch ein Fan aus dem Oberschwäbischen gedacht haben: „Erbarme, die Hessen kommen!“ und das 0-Punkte-Wochenende gegen Kassel und Frankfurt stürzte den vorigen Tabellenführer zurück in die Realität – den berühmten Boden der Tatsachen.

Dort angekommen sind auch die Eislöwen aus Elbflorenz und Rico Rossi dürfte der Christstollen auf dem nicht vorhandenen Weihnachtsmarkt langsam im Halse stecken bleiben. „Ich bin sauer. Ein Drittel Hockey zu spielen reicht in dieser Liga nicht“, gerade die erfahreneren Spieler machten eben ihren Job nicht, stellt der Chefcoach fest – Resultat: Dresden schaut sich die zerfledderte Tabelle erst einmal von unten aus an und der Frust bei den Fans sitzt tief.

Spielfrei und dennoch auf Wolke Sieben sitzen Sie in Landshut und pfeifen nach wie vor das Lied der „Ungeschlagenen“ – eben die Gewinner von der Couch!

Einmal im Sahnpark spielen. Das dachte sich wohl der Alt-Internationale Daniel Weiß und eifert nun sogar NHL-Spieler Wayne Simmonds nach, der auch schon in diesen Genuss kam – während des letzten Lockouts –  Nein, nicht Lockdown. Tabellarisch umstellen muss sich der 30-jährige Stürmer nicht, aus Iserlohn ist er ja Kummer gewohnt.

Was uns das Wochenende wieder bringen mag und welche Teams dann mal wieder auf der PlayStation statt auf dem Eis zaubern steht einmal mehr in den Sternen. Fest steht auch so schon an diesem Mittwoch, wir sind wieder „heiß auf Eis!“

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2