Crimmitschau bezwingt Landshut

Crimmitschau bezwingt LandshutCrimmitschau bezwingt Landshut
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel begann recht ausgeglichen mit Chancen für beide Teams. Den ersten Treffer der Partie erzielten die Westsachsen auf Vorarbeit von T.J. McElroy und Neuzugang Richard Mueller durch den Mannschaftskapitän Kevin Saurette. Landshut hätte in der letzten Minute des ersten Abschnittes die Partie eigentlich wieder ausgleichen müssen, doch Kevin Kapstadt schoss am leeren Toreck vorbei.

Im zweiten Abschnitt erwischten die Hausherren zunächst den besseren Auftakt. Auf Vorlage von Michael Christ schoss André Schietzold zum 2:0 ein. Landshut antwortete nun auf die Zwei-Tore-Führung der Crimmitschauer und nutzte gleich den direkten Gegenangriff für den ersten eigenen Treffer. Förderlizenzspieler Nico Krämer verwandelte einen schnellen Querpass von Kevin Kapstadt direkt vor Torhüter Tobias Güttner zum zwischenzeitlichen 2:1. Doch die Eispiraten legten nach. Nachdem man in der 27. Minute eine doppelte Unterzahlsituation überstand war es Verteidiger T.J. McElroy der im nachfolgenden Crimmitschauer Powerplay in der 31. Minute mit einem Schuss von der blauen Linie für das 3:1 sorgte.

Mit zwei Toren Vorsprung starteten somit die Hausherren in den Schlussabschnitt und bauten die Führung sogar aus. Erneut in Überzahl war es diesmal Elia Ostwald der in der 46. Minute das 4:1 erzielte und damit eigentlich den Sack schon zu machte. In den letzten zwölf Minuten wurden jedoch die Cannibals noch einmal stärker und die Eispiraten leisteten sich ein paar Fehler im eigenen Drittel. Damit wurden die Westsachsen in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Allerdings vergaben die Gäste die sich bietenden Chancen und lediglich David Elsner schaffte es in der 58. Minute noch zur Ergebniskosmetik und damit zum Endstand von 4:2.

Tore: 1:0 (14:30) Kevin Saurette (Richard Mueller, Thomas James McElroy), 2:0 (22:13) Andre Schietzold (Michael Christ, Torsten Heine), 2:1 (22:34) Nico Krämmer (Kevin Kapstad, David Elsner),  3:1 (30:21) Thomas James McElroy (Überzahl-Tor) (Andre Schietzold, Torsten Heine), 4:1 (45:34) Elia Ostwald (Hans Pienitz, Daniel Rau/5-4), 4:2 (57:56) David Elsner (Nicolas Dumoulin). Strafen: Crimmitschau 14, Landshut 16. Zuschauer: 1333.

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2