Andreas Brockmann wird Trainer des ESV KaufbeurenToni Krinner hört aus familiären Gründen auf

Andreas Brockmann ist nun der Trainer des ESV Kaufbeuren. (Foto: Imago)Andreas Brockmann ist nun der Trainer des ESV Kaufbeuren. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Andreas Brockmann stand fast vier Spielzeiten hinter der Bande des DEL Clubs Nürnberg Ice Tigers. In der DEL2 trainierte der gebürtige Bad Tölzer den EV Landshut sowie in der Oberliga zwei Spielzeiten den SC Riessersee. Außerdem war er 2012/13 auch für den Deutschen Eishockey-Bund tätig.

Toni Krinner wird aktuell kein neues Traineramt übernehmen. Er wird sich, nach dem sein Vater einen schweren Jagdunfall hatte, um die beiden heimischen Betriebe kümmern. „Meine Eltern waren die letzten 50 Jahre immer für mich da, nun ist es so, dass ich für meine Eltern da sein muss und werde. In dieser Situation ist es mir leider unmöglich, dem Trainerjob beim ESVK gerecht zu werden. Eine solche Doppelbelastung wäre für beide Seiten nicht tragbar und fair“, äußert sich Toni Krinner zu seiner Entscheidung.“

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl zum Trainerwechsel: „Toni Krinner hat uns vor ein paar Tagen über seine familiäre Situation informiert und es war uns sofort klar, dass wir schnellstmöglich handeln müssen. Es stand für uns auch sofort fest, dass wir Toni keine Steine in den Weg legen und ihn von seinem Aufgaben entbinden, damit er sich voll und ganz seiner privaten Situation widmen kann. Weiter bin ich natürlich sehr erleichtert und froh, dass es uns gelungen ist, binnen kürzester Zeit mit Andreas Brockmann einen so renommierten Trainer zu verpflichten.“

Der neue ESVK-Trainer Andreas Brockmann freut sich derweil auf seine neuen Aufgabe in Kaufbeuren: „Ich kenne den ESVK, seitdem ich Eishockey gespielt habe. Für mich ist dies nun eine reizvolle Aufgabe und ich sehe vor allem durch das neue professionellere Umfeld in Kaufbeuren großes Potenzial im ESVK. Sehr leid tut es mir natürlich um meinen Freund Toni, dem ich alles Gute bei der Bewältigung seiner jetzigen Aufgabe wünsche.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....

51-Jähriger hört als Spieler auf
Esbjörn Hofverberg wird Co-Trainer bei den Eispiraten Crimmitschau

​Eispiraten-Legende wird Teil des Trainerstabs Esbjörn Hofverberg kehrt zu den Eispiraten Crimmitschau zurück! Allerdings nicht als Spieler, sondern als Assistenztra...

Früherer Trainer des Jahres kommt
Tim Kehler wird Trainer der Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben die vakante Position des Chefcoachs mit Tim Kehler besetzt. Der 50-jährige Kanadier bringt als einer der dienstältesten Trainer der ...

Torhüter kommt vom EV Landshut
Bayreuth Tigers sichern sich die Dienste von Olafr Schmidt

​Der neue Mann im Tor der Bayreuth Tigers ist Olafr Schmidt. Der 26-jährige Goalie wechselt vom EV Landshut nach Bayreuth und wir zukünftig das Tor in der Wagnerstad...

Vier weitere Abgänge
Krefeld Pinguine holen Sandro Mayr

​Sandro Mayr schließt sich ab der Saison 2022/23 den Krefeld Pinguinen an. Der 18- jährige Verteidiger wechselt aus der DNL-Mannschaft der Kölner Haie an die Westpar...

31-jähriger Center bleibt wichtiger Baustein
Brett Thompson verlängert bei den Selber Wölfen

​Brett Thompson hielt, was sich die Verantwortlichen mit seiner Verpflichtung vor der vergangenen Saison von ihm versprachen: Er war ein Leader im Team der Selber Wö...

Zwei Neue, eine Verlängerung
Anders und Gauch schließen sich den Lausitzer Füchsen an

​Die Lausitzer Füchse sichern sich ein weiteres Jahr die Dienste von Tim Detig. Der 20-jährige Angreifer kam 2020 von den Jungadlern Mannheim nach Weißwasser und ste...

Neuzugang aus Schwenningen
Maximilian Hadraschek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Nachdem sich in den vergangenen Wochen der Fokus bei der Kaderzusammenstellung auf Vertragsverlängerungen gerichtet hatte, präsentieren die Ravensburg Towerstars nu...