Andreas Brockmann wird Trainer des ESV KaufbeurenToni Krinner hört aus familiären Gründen auf

Andreas Brockmann ist nun der Trainer des ESV Kaufbeuren. (Foto: Imago)Andreas Brockmann ist nun der Trainer des ESV Kaufbeuren. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Andreas Brockmann stand fast vier Spielzeiten hinter der Bande des DEL Clubs Nürnberg Ice Tigers. In der DEL2 trainierte der gebürtige Bad Tölzer den EV Landshut sowie in der Oberliga zwei Spielzeiten den SC Riessersee. Außerdem war er 2012/13 auch für den Deutschen Eishockey-Bund tätig.

Toni Krinner wird aktuell kein neues Traineramt übernehmen. Er wird sich, nach dem sein Vater einen schweren Jagdunfall hatte, um die beiden heimischen Betriebe kümmern. „Meine Eltern waren die letzten 50 Jahre immer für mich da, nun ist es so, dass ich für meine Eltern da sein muss und werde. In dieser Situation ist es mir leider unmöglich, dem Trainerjob beim ESVK gerecht zu werden. Eine solche Doppelbelastung wäre für beide Seiten nicht tragbar und fair“, äußert sich Toni Krinner zu seiner Entscheidung.“

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl zum Trainerwechsel: „Toni Krinner hat uns vor ein paar Tagen über seine familiäre Situation informiert und es war uns sofort klar, dass wir schnellstmöglich handeln müssen. Es stand für uns auch sofort fest, dass wir Toni keine Steine in den Weg legen und ihn von seinem Aufgaben entbinden, damit er sich voll und ganz seiner privaten Situation widmen kann. Weiter bin ich natürlich sehr erleichtert und froh, dass es uns gelungen ist, binnen kürzester Zeit mit Andreas Brockmann einen so renommierten Trainer zu verpflichten.“

Der neue ESVK-Trainer Andreas Brockmann freut sich derweil auf seine neuen Aufgabe in Kaufbeuren: „Ich kenne den ESVK, seitdem ich Eishockey gespielt habe. Für mich ist dies nun eine reizvolle Aufgabe und ich sehe vor allem durch das neue professionellere Umfeld in Kaufbeuren großes Potenzial im ESVK. Sehr leid tut es mir natürlich um meinen Freund Toni, dem ich alles Gute bei der Bewältigung seiner jetzigen Aufgabe wünsche.“

Neuzugang vom Villacher SV
Kassel Huskies verpflichten Corey Trivino

​Die Kassel Huskies haben den Mittelstürmer Corey Trivino verpflichtet. Der Kanadier wechselt vom Villacher SV (EBEL) nach Kassel und wird am kommenden Freitag gegen...

Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen
Kassel Huskies verpflichten mit Tim Kehler einen weiteren Trainer

​Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das T...

Im beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst
Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege

​Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege. In einem gemeinsamen Gespräch kamen beiden Seiten zum einheitlichen Entschluss, dass Kub...

Letztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab
Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth Tigers

​Der Name des ehemaligen finnischen Torstehers Mikko Rämö dürfte den Fans der Bayreuth Tigers noch stark in Erinnerung sein, war dieser doch in der letzten Saison ei...

Torhüter kommt aus Krakau
Deggendorfer SC nimmt Jason Bacashihua unter Vertrag

​Nachdem der Deggendorfer SC bekannt gab, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Tryout bekommt, kann der Verein nun verkünden, dass ihm bei der Suche ...

Der slowakische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bad Nauheims Andrej Bires (Video)

Andrej Bires vom EC Bad Nauheim stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb. ...

Kein Anschlussvertrag
Andrew Hare verlässt den Deggendorfer SC

​Nach einem Tryout von vier Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!