Alexander Baum beendet Spielerkarriere Verteidiger wird zweiter hauptamtlicher Nachwuchstrainer des EC Bad Nauheim

Lesedauer: ca. 2 Minuten

"Wir hatten eine tolle Saison und es ist für mich ein würdiger Abschluss gewesen. Ich bin dem EC für die tollen sportlichen Jahre sehr, sehr dankbar. Bad Nauheim ist beruflich wie privat meine Heimat geworden. Ich bin jetzt bald 35 Jahre alt und es ist für mich an der Zeit, an die Zukunft zu denken und ich bin überzeugt, dass der Schritt zum jetzigen Zeitpunkt der absolut richtige für mich ist. Ich plane, im Herbst meine vor zwei Jahren begonnene Ausbildung beim Nachwuchs zu beenden, aber ab jetzt schon voll dort einzusteigen ", so die nun ehemalige Nummer vier des EC Bad Nauheim. Auf die Frage, ob er denn nicht die Kabine und die Jungs der DEL2 vermissen wird, sagt Baum: "Die Saison ist jetzt vorbei - aktuell fällt es mir somit nicht so schwer. Klar, im Sommer wird es sicher in den Füßen jucken, aber irgendwann ist immer der Zeitpunkt, wo man sich eben entscheiden muss", so der gebürtige Iserlohner zu seinem Abschied als aktiver Spieler.

"Ich selbst gehe jetzt schon acht Jahre mit Alexander gemeinsam diesen Weg und habe ihn sportlich wie menschlich sehr schätzen gelernt", sagt EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein. "Er hat immer zuverlässig seinen Job gemacht und alles für unseren Club gegeben. Ich freue mich ganz besonders für ihn, dass ihm gerade in den letzten Wochen und Monaten der große Respekt, den er für seine sportlichen Leistungen und seine Vereinstreue verdient hat, aus dem gesamten Umfeld entgegen gebracht wurde. Er hört nicht auf, weil wir sportlich nicht mehr mit ihm weiter machen wollten, sondern weil er mit der Tätigkeit als hauptamtlicher Nachwuchstrainer einen neuen Lebensabschnitt beginnt", so der Butzbacher.

"Ich freue mich für Baumi und auch den gesamten Nachwuchs, dass er dem Club und dem Umfeld erhalten bleibt. Er wird die Möglichkeiten in der Nachwuchsarbeit erweitern und im Sinne der Agenda 2020 gut unterstützen können. Ich bin sicher, dass er seine große Erfahrung gut in den Trainerjob wird einbringen können", freut sich auch Petri Kujala auf seinen neuen Kollegen im Stammverein.

"Wir haben uns in den letzten Wochen intensiv ausgetauscht, wie wir das Thema Nachwuchsarbeit auf noch breitere Füße stellen und uns auch im Sinne des DEB-Sternekonzeptes weiter entwickeln können. Dass wir mit Alex da nun eine Lösung finden konnten, freut uns umso mehr. Er wird uns helfen, viele Themen, die wir im Sportausschuss besprochen haben, noch intensiver zu betreuen und umzusetzen", so der 2.Vorsitzende und Sportvorstand des Nachwuchsvereins, Martin Flemming, zur Personalie Baum.

"Wir wollen und werden natürlich einen Weg finden, wie wir Alexander und den Fans eine Möglichkeit geben können, sich von ihm als Profi zu verabschieden. Wie, was, wann und in welchem Rahmen werden wir in den nächsten Wochen in Ruhe abstimmen", kündigt Andreas Ortwein bereits heute eine offizielle Verabschiedung des dienstältesten Profis des EC Bad Nauheim an.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...

Kanadischer Verteidiger besetzt zweite Importstelle
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Taylor Doherty

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen und mit dem 31-jährigen Kanadier Taylor Doherty die zweite Kontingentstelle f...