DEG holt Düsseldorfer Talent Nicolas Geitner zurückVerteidiger erhält einen Zweijahresvertrag

Nicolas Geitner (links) wechselt vom EC Bad Nauheim zurück zur DEG.  (picture alliance)Nicolas Geitner (links) wechselt vom EC Bad Nauheim zurück zur DEG. (picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 20-jährige gebürtige Düsseldorfer hat bei den Rot-Gelben das Eishockey erlernt und alle Jugendteams durchlaufen. In der vergangenen Saison wagte er als 19-Jähriger den Sprung in den Profibereich, spielte mehrheitlich für den EC Bad Nauheim und hat dabei für den DEL2-Ligisten durchaus beachtliche 32 Spiele (vier Vorlagen) absolviert. Außerdem stand er bereits im Kader der U20-Nationalmannschaft.

Der Sportliche Leiter der DEG, Niki Mondt: „Es ist immer schön, eigene Talente und gebürtige Düsseldorfer ins Team zu integrieren. Nicolas Geitner ist ein bodenständiger, unaufgeregter Verteidiger mit guten läuferischen Qualitäten. Sein Zweikampfverhalten ist für sein Alter bereits gut entwickelt. Wir trauen ihm zu, den Sprung in die DEL schaffen zu können. Es würde mich für uns und ihn freuen!“ DEG-Geschäftsführer Stefan Adam: „Nicolas Geitner passt hervorragend in unsere Gesamt-Philosophie, verstärkt jungen Deutschen und eigenen Talenten eine Chance zu geben. Er besitzt das Potenzial, sich mittelfristig in der DEL durchzusetzen.“

Nicolas Geitner: „Ich freue mich total, nun wieder bei meinem Heimatverein zu sein! In Düsseldorf und bei der DEG einen DEL-Vertrag zu unterschreiben, war immer mein Traum. Ich werde alles dafür tun, diesen Vertrauensbeweis zu rechtfertigen und freue mich auf die Zeit mit Chefcoach Harry Kreis und Co-Trainer Thomas Dolak, den ich ja aus der DEG-DNL-Mannschaft gut kenne. Von meinen neuen Mitspielern werde ich noch viel lernen können. Eine tolle Herausforderung!“

Der Verteidiger wurde am 11. Dezember 1998 in Düsseldorf geboren. Der Linksschütze ist 1,78 m groß und 80 kg schwer. Er hat für die DEG 132 DNL-Spiele mit fünf Toren und 15 Vorlagen absolviert. In der vergangenen Spielzeit lief er auch für den Herner EV auf und kam dort auf zehn Einsätze mit drei Vorlagen für den Oberligisten.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...