Alliance of European Hockey Clubs offiziell in Berlin gegründetBündnis europäischer Eishockey-Clubs

Marc Lüthi wurde von den 72 Vertretern in Berlin zum Chef der neugegründeten E.H.C. gewählt. (Foto: Imago)Marc Lüthi wurde von den 72 Vertretern in Berlin zum Chef der neugegründeten E.H.C. gewählt. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits im März wurde die Vereinigung, die sich die European Club Association im Fußball zum Vorbild nimmt, provisorisch gegründet. Nach dem Fußball, Basketball und Handball hat nun auch das Eishockey eine europäische Clubvertretung.

Die Ziele des E.H.C. sind u.a. die Sicherung einer finanziellen Stabilität, vereinfachte Abstimmung eines internationalen Kalenders sowie die Stärkung der eigenen Position gegenüber den nordamerikanischen Ligen.

72 Clubvertreter waren am Mittwoch in der deutschen Hauptstadt zum ersten jährlichen Meeting des E.H.C. ein. Auch IIHF President René Fasel sprach auf der Tagung zu den Gästen. "Unser Ziel ist es, mittelfristig 120 Clubs in Europa zu vertreten", sagt der Beiratschef des ERC Ingolstadt Jürgen Arnold, der in das Präsidium der Interessenvertretung gewählt wurde. Zum Präsidenten des E.H.C. wurde Marc Lüthi (SC Bern) von den Anwesenden gewählt. Zu seinen Vertretern zählt neben Arnold auch Hakan Loob (Färjestads BK).

Neben dem ERC Ingolstadt befinden sich mit der Düsseldorfer EG, den Eisbären Berlin, den Krefeld Pinguine, den Adler aus Mannheim, dem EHC Red Bull München, den Fischtown Pinguins Bremerhaven, den Grizzlys Wolfsburg, den Kölner Haie, den Thomas Sabo Ice Tigers, den Iserlohn Roosters und interessanterweise auch die Hamburg Freezers.

Die weiteren E.H.C.-Clubs kommen aus Österreich, Tschechien, Finnland, Großbritannien, Ungarn, Norwegen, Polen, der Schweiz, Slowakei und Schweden. Aus der KHL hat sich bisher kein Club dem E.H.C. angeschlossen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
WM-Vorbereitung
DEB-Auswahl unterliegt der Slowakei nach Verlängerung

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft unterlag im vierten Spiel der WM-Vorbereitung der Slowakei. Vor ausverkaufter Kulisse in Augsburg musste sich die Mannscha...

2:0-Serienführung gegen Vsetin
Jaromir Jagr bricht gleich zwei Rekorde von Gordie Howe

Die ewige Nummer 68 ist nun nicht nur der älteste Spieler, der jemals bei einem Profi-Spiel auf dem Eis stand, er ist auch der älteste Torschütze....

Seider, Peterka & Co.
Die deutschen NHL-Spieler und die WM: Kommt er oder kommt er nicht?

Mit dem Abschluss der Hauptrunde stellt sich - nicht nur beim DEB - die Frage, welche Spieler aus der besten Liga der Welt die Saison mit WM-Hockey abrunden wollen. ...

WM-Vorbereitung
7:3 gegen die Slowakei: Erster Sieg vor ausverkaufter Kulisse

​Die Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat den ersten Sieg der WM-Vorbereitung eingefahren. Vor ausverkaufter Kulisse in Kaufbeuren war die Mannschaft von Bund...

Schulter-Probleme sind der Grund
Tim Stützle spielt bei der WM nicht für Deutschland

​Für die Ottawa Senators ist die Saison beendet – für ihren Starspieler Tim Stützle allerdings auch. Der 22-Jährige wird nicht für Eishockey-Vizeweltmeister Deutschl...

3:2-Erfolg in Frederikshavn
U18-Weltmeisterschaft: DEB-Team schlägt Österreich zum Auftakt

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich zum Einstand in die Eishockey-U18-Weltmeisterschaft der Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn über einen Sie...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...