Jason Lundmark und Petr Sikora verstärken die Eislöwen

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Jason Lundmark und Petr Sikora haben die Dresdner Eislöwen zwei weitere

Spieler für die kommende Saison verpflichtet.

Der 22jährige Jason

Lundmark stammt aus Kanada und ist Verteidiger. Vor einem Jahr kam er erstmals

nach Europa und bestritt letzte Saison 53 Spiele für den Oberligisten Peiting,

wobei er 14 Tore und 17 Vorlagen erzielte.

Nach einem Jahr beim

Oberligisten SC Riessersee kehrt der tschechische Stürmer Petr Sikora nach

Dresden zurück. Der frühere Kapitän der Eislöwen ist mittlerweile 36 Jahre alt,

erzielte letzte Saison in 54 Spielen 17 Tore sowie 69 Vorlagen und wird bereits

seine sechste Saison für Dresden bestreiten.

Geschäftsführer Jan Tabor

über die beiden Neuzugänge: "Jason Lundmark ist ein junger Spieler und ein sehr

großes Talent. Er hat einen guten Schuß, ist defensivstark und spielt stets mit

hartem Einsatz. Jason will sich weiterentwickeln und nach oben gehen - Dresden

sieht er entsprechend als Chance, sich hier zu beweisen. Zu Petr Sikora muss man

nicht viel sagen, er hat letzte Saison überzeugend gespielt und wird unserer

Meinung nach mit seiner Erfahrung auch weiterhin ein guter und wichtiger Spieler

sein."

Zusammen mit Michal Marik und Kevin Gardner haben die Eislöwen

damit bereits vier der fünf Kontingentstellen vergeben.

Mit Martin Sekera

(Moskitos Essen - 2. Bundesliga) und Rudolf Wolf (JHK Czarne Jastrzbie - 2. Liga

Polen) haben zwei weitere Spieler des Letztjahresteams eine neue Mannschaft für

die kommende Saison gefunden.

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...