Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party5:2 gegen den EHC Biel

Die Augsburger Panther freuen sich mit ihren Fans über den Sieg gegen den EHC Biel. (Foto: Max Pattis/Dolomitencup)Die Augsburger Panther freuen sich mit ihren Fans über den Sieg gegen den EHC Biel. (Foto: Max Pattis/Dolomitencup)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther sind beim Dolomitencup ein Erfolgsgarant: Mit fünf Turniersiegen hält der deutsche Vizemeister von 2010 den Rekord in Neumarkt/Südtirol. In diesem Jahr reichte es zwar nicht fürs Finale, dafür legten die Bayern im Spiel um Platz 3 einen denkwürdigen Auftritt hin: Gegen den Schweizer Top-Klub und Titelverteidiger EHC Biel-Bienne feierten die Panther einen 5:2-Erfolg und schnappten sich so Platz 3.

„Heimspiel in Neumarkt, wir haben Heimspiel in Neumarkt“: Diese Sprechchöre hallten am Sonntag bereits nach dem ersten Drittel durch die Neumarkter Würtharena. Die Augsburger Fans (rund 500 an der Zahl) feierten auf den Rängen eine berauschende Party und machten es so ihren Idolen auf dem Eis nach, die Gegner Biel in den ersten 20 Minuten mit einer unheimlichen Effizienz (8 Schüsse, 4 Tore) verzauberten. In der 7. Minute fehlte in der Defensive der Schweizer die Zuordnung, sodass Matthew Puempel nach einem Niklas-Länger-Pass plötzlich völlig frei vor dem Tor stand und eiskalt zum 1:0 einnetzte.

Das war der Auftakt eines Sturmlaufs der Augsburger, die sich nun in einen regelrechten Rausch spielten. Allen voran Michael Clarke, der binnen 120 Sekunden zwei Mal ins Schwarze traf (10., 12.). Den Augsburger Traumstart perfekt machte Neuzugang Samuel Soramies, der einem Henry-Haase-Schuss die entscheidende Richtungsänderung gab und sich so seinen ersten Treffer im AEV-Trikot gutschreiben ließ (15.). Biels Backup-Goalie Simon Rytz, der anstelle des Weltmeisters und Olympiasiegers Harri Säteri das Tor hütete, konnte einem leidtun.

Augsburg drosselte in der Folge sein Angriffstempo, während sich Biel einige Male am starken Dennis Endras (er zählt auch mit seinen 37 Jahren noch zu den Top-Goalies Deutschlands) die Zähne ausbiss. Zwei Mal musste sich der gefeierte Rückkehrer (nach 10 Jahren in Mannheim hext Endras wieder für seine alte Liebe) trotzdem geschlagen geben: Mike Künzle (aus kurzer Distanz, 46.) und Jesper Olofsson (Handgelenksschuss, 55.) betrieben für Biel Ergebniskosmetik, während Sebastian Wännström den fünften Panther-Treffer markierte (54.). Da war die Augsburger Party auf den Rängen längst im Gang.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Erlebe die PENNY DEL live in der Arena.
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Die DEL am Freitag
ERC Ingolstadt übernimmt die Tabellenführung in der DEL

​Erstmals bleiben die Fischtown Pinguins Bremerhaven in dieser DEL-Saison ohne Punkte – und müssen Rang eins an den ERC Ingolstadt abgeben. Haie-Torhüter Mirko Pantk...

Jetzt Angebot sichern
20€ Freiwette für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Freiwette für die DEL und DEL2! Zusätzlich erhaltet ihr einen 100€ Willkommensbonus!...

Viermal für Nationalteam im Einsatz
Nürnberg Ice Tigers: Julius Karrer verlängert um zwei Jahre

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag mit Julius Karrer um zwei Jahre verlängert. Der 22-jährige Verteidiger bleibt dem fränkischen DEL-Klub damit mindestens bi...

Beide Mannschaften werden zur Kasse gebeten
DEL verhängt Strafe gegen Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters

Die Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters haben beide eine Geldstrafe von der DEL erhalten....

Angreifer verletzte sich am vergangenen Sonntag
Tyler Gaudet fehlt den Adler Mannheim bis auf Weiteres

Tyler Gaudet hat sich gegen die Bietigheim Steelers verletzt und wird bis auf Weiteres ausfallen....

Schlusslicht Bietigheim bleibt weiter punktlos
Adler Mannheim erkämpfen ersten Saisonsieg

Im Kellerduell feiern die Adler Mannheim nach drei Niederlagen zum Auftakt den ersten Saisonsieg im Heimspiel mit 4:2 (1:0, 2:2, 1:0) gegen den Tabellenletzten Bieti...

Dominik Bokk trifft doppelt
5:2 – Frankfurt besiegt Iserlohn und ist Fünfter

Die Löwen Frankfurt konnten nach der 3:4-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven ihren ersten Heimsieg seit der Rückkehr in die DEL feiern. Gegen die Ise...

Die DEL am Freitag
Bremerhaven schnappt sich Tabellenführung – Spiel in Bietigheim ausgefallen

​Der dritte Spieltag in der Deutschen Eishockey-Liga ging nicht komplett über die Bühne – die Spieler der Bietigheim Steelers und des ERC Ingolstadt mussten unverric...

DEL Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Bietigheim Steelers Bietigheim
0 : 2
Kölner Haie Köln
ERC Ingolstadt Ingolstadt
5 : 2
Straubing Tigers Straubing
Fischtown Pinguins Bremerhaven
2 : 3
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
EHC Red Bull München München
Eisbären Berlin Berlin
2 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Samstag 01.10.2022
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 02.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Straubing Tigers Straubing
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter