Wird Auswärtsschwäche den Dresdner Eislöwen zum Verhängnis? Endspurt um einen Play-off-Platz

Riku Helenius ist Teil des Dresdner Torhütergespanns.  (Foto: dpa/picture alliance/ZUMA Press)Riku Helenius ist Teil des Dresdner Torhütergespanns. (Foto: dpa/picture alliance/ZUMA Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur ein Punkt aus zwei Spielen

Die Dresdner Eislöwen absolvierten an den letzten beiden Wochenenden jeweils nur ein Auswärtsspiel. Nach der 5:7-Niederlage im Derby gegen Crimmitschau folgte am Sonntag ein 5:6 in Bad Nauheim. Zumindest konnte man aus Hessen einen Punkt entführen und baute damit den Vorsprung auf den sächsischen Rivalen aus Weißwasser dank deren Niederlage in Bietigheim auf vier Zähler aus. Ein Ruhepolster ist das keinesfalls, zumal die Mannschaften dahinter nicht aufstecken und weiter Punkte sammeln.

Schlüsselspiele am Wochenende

Schon das nächste Wochenende könnte richtungsweisender nicht sein. Für Dresden warten zwei Spiele gegen die Bayreuth Tigers. Der Gegner hat zuletzt fünf seiner letzten sieben Partien gewonnen und war in jüngster Vergangenheit in eigener Halle ein Angstgegner für die Eislöwen, die am Freitagabend zunächst in Bayreuth ranmüssen. Für Entspannung würde wohl nur ein sattes Sechs-Punkte-Wochenende sorgen, dafür muss man sich aber vor allem auswärts steigern.

Die Torwartfrage

Mit Riku Helenius reagierte man auf den verletzungsbedingten Ausfall von Florian Proske. Zuletzt wechselte sich der finnische Neuzugang mit Marco Eisenhut zwischen den Pfosten ab, doch egal, welcher Spieler auf dem Eis stand, die Flut an Gegentoren blieb weiter hoch. Zudem stehen die Fans der Goalie-Rochade etwas skeptisch entgegen: So mutierte Elvijs Biezais zum überzähligen Importspieler, in seiner besten Phase bekam Marco Eisenhut den Finnen Helenius vorgesetzt. Als dieser sich scheinbar an die Liga und seine neuen Kollegen gewöhnt hatte, bekam Eisenhut im Derby gegen Crimmitschau den Vorzug. Jedoch konnte er nicht zum gewünschten Faktor im Spiel werden. In Bad Nauheim kam zuletzt wieder Helenius zum Zug. Gefühlt gibt es in diesem Wechselspiel bisher nur Verlierer.

Ausblick

Die Niederlagen sollen keineswegs auf die Goalies abgewälzt werden. Die Fehler beginnen bereits in der neutralen Zone, kaum eine andere Mannschaft ist zudem anfälliger für Breaks. Die Special Teams sind weiterhin eher mäßig. Dazu kommen immer wieder zu viele Strafzeiten. Nach dem schwachen Saisonstart hat Rico Rossi die Mannschaft wieder auf Kurs gebracht, schaffte es aber auch nicht, die Abwehrschwächen zu minimieren. So wird die drittbeste Offensive der Liga praktisch durch ihre Defensive gänzlich „gekillt“. Mehr als Platz zehn scheint deshalb fast schon ausgeschlossen, zumal mit Heilbronn, Ravensburg, Frankfurt und Bad Tölz noch starke Gegner bis zum Ende der Hauptrunde warten.

Steffen Wogawa


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Martin Hlozek wechselt zu den Selber Wölfen

Der 22-jährige Martin Hlozek wechselt kurzfristig von den Dresdner Eislöwen zu den Selber Wölfen und erhält in der Porzellanstadt einen Zweijahresvertrag....

Westsachsen sichern sich ersten Testspielsieg
3:1 – Abruptes Ende bei Sieg der Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau haben im vierten Anlauf den ersten Testspielsieg der Saisonvorbereitung eingefahren. Gegen die EXA Icefighters Leipzig gewannen die Schü...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 25.09.2022
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Selber Wölfe Selb
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Mittwoch 28.09.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 30.09.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter