Freiburg verpflichtet Dustin Sylvester

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schlag auf Schlag geht es dieser Tage wieder bei den

Wölfen Freiburg, welche ihren nächsten Neuzugang vermelden

können: Dustin Sylvester wird künftig für die südbadischen

Puckjäger auflaufen. Der 21-jährige Kanadier nimmt die

fünfte und damit letzte Kontingentstelle bei den Wölfen

ein.

"Aufgrund der Situation auf dem Spielermarkt werden wir

alle fünf Ausländerlizenzen vergeben", erklärt der

Sportliche Leiter der Wölfe, Peter Salmik. "Mit Dustin

Sylvester kommt dabei ein weiterer Akteur nach Freiburg,

der die oft zitierten Eigenschaften jung, dynamisch und

erfolgshungrig mitbringt. Kurzum ein Mann mit Perspektive.

Wir wollten durchaus auch einen unbekannten wie

unverbrauchten Spieler in die Liga holen, mit dem

Hintergedanken, dass er eine positive Überraschung und

Verstärkung sein wird." Im Frühjahr konnte der nur 1,68m

große Angreifer seine ersten drei Profi-Einsätze für den

AHL-Klub Lake Erie absolvieren.

Zuvor war Dustin Sylvester fünf Jahre lang in der

kanadischen Juniorenliga WHL aktiv gewesen und bei

Kootenay Ice kontinuierlich zu einem Schlüsselspieler

herangereift. "Die Meinungen, welche wir im Vorfeld über

Dustin eingeholt haben, waren allesamt positiv", so

Salmik. "Unsere Kontakte haben eigens darauf hingewiesen,

dass man sich bei ihm nicht von seiner geringen

Körpergröße täuschen lassen darf." In der zurückliegenden

Spielzeit führte Sylvester seine Mannschaft als Kapitän an

und wurde in Kootenay zudem als wichtigster Spieler

ausgezeichnet. In der Liga konnte sich der Linksschütze

mit 93 Punkten aus 68 Spielen auf Platz 8 der besten

Scorer platzieren.

Salmik weiter über den kleinen Angreifer: "Dustin ist ein

schneller und technisch versierter Mittelstürmer, der

Übersicht besitzt und nicht nur Vorlagengeber sein kann,

sondern auch Vollstrecker. Zudem geht er auf der Eisfläche

ungeachtet seiner Körpergröße unerschrocken zu Werke. Wir

sind überzeugt, dass er das Durchsetzungsvermögen für die

2. Bundesliga besitzt." Zwischenzeitlich durfte Sylvester

an zwei Trainings-Camps der NHL-Klubs Colorado Avalanche

(2008) und Anaheim Ducks (2009) teilnehmen. "Aufgrund

seiner Körpergröße sind seine Chancen in Nordamerika eher

gering, weshalb sich Dustin dazu entschieden hat, seine

Profi-Karriere in Europa zu beginnen", fügt Salmik hinzu.

Einmal mehr konnten die Wölfe einen Akteur holen, der noch

am Anfang seiner Karriere steht und sich weiter nach oben

arbeiten will. Anfang August wird Dustin Sylvester nach

Freiburg kommen, um seine erste Profi-Saison in Angriff zu

nehmen. Bei den Wölfen Freiburg erhält Sylvester die

Rückennummer 19.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter