Werbehinweis Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Beste Wettanbieter mit schneller Auszahlung der Gewinne 2024

Viele Tipper schaffen es täglich, ihre Einsätze in Gewinne zu verwandeln. Wenn du zu denjenigen gehörst, die ihre Gewinne so schnell wie möglich auszahlen lassen wollen, dann lies weiter und erfahre alles über Wettanbieter mit schneller Auszahlung.

  • Zuletzt aktualisiert am: 11 Okt 2023
  • Von: Redaktion Hockeyweb
  • Redigiert und Geprüft von: Benjamin Rummler

💨 Top 10 Wettanbieter mit schneller Auszahlung

hockeyweb logo
9.7 / 10
Testsieger
bonus

Bis zu 100 € als Freiwette

  • Super Boost für höhere Gewinne
  • Großes Angebot an Wettmärkten
  • Super Willkommensbonus
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Trustly Logo
hockeyweb logo
9.4 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis zu 100 €

  • Made in Germany
  • Exklusiv & Neu: Spielerduelle
  • Keine Wettsteuer auf Kombiwetten
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Apple Pay Logo
hockeyweb logo
9.3 / 10
Testsieger
bonus

150 % bis zu 100 €

  • Du zahlst 0 % Wettsteuer*
  • Top Livestreams wie La Liga und Serie A
  • Täglich mehr als 11.000 Wetten
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Skrill Logo
hockeyweb logo
9.2 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis zu 100 €

  • Einer der größten Wettanbieter - Vertrauenswürdig & Seriös
  • 10 € Freiwette nach Verifizierung
  • Großes Wettangebot mit starken Livewetten
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Klarna Logo
hockeyweb logo
9.1 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis 100 €

  • Umfangreiches Wettangebot
  • Übersichtliche Website
  • Großes Angebot an Livewetten
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Klarna Logo
hockeyweb logo
8.9 / 10
Testsieger
bonus

Bis zu 100 € in Wett-Credits

  • Riesiges Wettangebot
  • Tägliche Livestreams
  • Bestes Livewetten-Angebot am Markt
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Paysafecard Logo
hockeyweb logo
8.8 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis 100 € in Freebets

  • Keine Wettsteuer
  • Zahlreiche Livestreams
  • MyMatch-Funktion
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Klarna Logo
hockeyweb logo
8.6 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis zu 80 €

  • 20 € Freiwette nach Verifizierung
  • Zahlreiche Promotions und Angebote für Bestandskunden
  • Sehr hohes Quotenniveau
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Giropay Logo
hockeyweb logo
8.5 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis zu 100 €

  • Bestquoten
  • 0 % Wettgebühren
  • Zahlreiche Shops in ganz Deutschland
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Paysafecard Logo
hockeyweb logo
8.4 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis zu 100 €

  • 10 € Freiwette nach Verifizierung
  • Lange Erfahrung im deutschsprachigen Markt
  • Breites Zahlungsportfolio
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
Paysafecard Logo
Skrill Logo
hockeyweb logo
8.3 / 10
Testsieger
bonus

nicht verfügbar

  • Automatischer Cashout
  • Wett-Konfigurator
  • Umfangreiches Wettangebot
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Klarna Logo
hockeyweb logo
8.3 / 10
Testsieger
bonus

100 % bis 100 €

  • Gute Wettquoten
  • Schnelle und sichere Zahlungsarten
  • Weitere Bonusaktionen für treue Kunden
Logo der GGL für lizenziertes Glücksspiel
PayPal Logo
Trustly Logo
MEHR ANBIETER

Die besten Wettanbieter mit schneller Auszahlung im Februar 2024

Wie haben für dich ein aktuelles Ranking der Wettanbieter mit der schnellsten Auszahlung erstellt:

  1. 🥇Bet365
  2. 🥈NEO.bet
  3. 🥉Betano
  4. Happybet
  5. Bwin
  6. Betway
  7. Bet3000
  8. Bet-at-home

🥇Bet365

Bet365 bietet die schnellste Auszahlung bei Sportwetten an. Bei dem Wettanbieter sind die beliebtesten E-Wallets zu finden, darunter auch PayPal, sodass man Auszahlungen in Rekordzeit vornehmen kann. Die Auszahlungslimits reichen von 15 € (mit Skrill sogar 5 €) bis zu mehreren tausend Euro. Denk daran: Je kleiner der Auszahlungsbetrag, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Buchmacher die Auszahlung ohne Verzögerung genehmigt.

Schnelle Auszahlungsmöglichkeiten und -limits bei bet365

Bet365 gilt als einer der seriösesten und zuverlässigsten Wettanbieter am Markt. Neben der Lizenz aus Malta verfügt der Anbieter auch über eine deutsche Lizenz, um völlig legal zu agieren.

Der bet365 Willkommensbonus ist ein weiterer Pluspunkt. Neben einem großzügigen 100 %-Bonus bis zu einem Höchstbetrag von 100 € sind die Bonusbedingungen recht einfach, da man den Wert des Bonus und die erste Einzahlung nur einmal zu einer Mindestquote von 1,2 umsetzen muss.

Ebenso ist das Wettprogramm von bet365 sehr attraktiv und bietet eine große Auswahl an Sportarten und Wettmöglichkeiten. Auch die Vielfalt der Wettmärkte für die einzelnen Sportereignisse überzeugt uns, so wie ein durchschnittlicher Quotenschlüssel von 95%.

🥈NEO.bet

Bei NEO.bet findest du eine riesige Palette an Auszahlungsmethoden. Um schnellste Auszahlung bei Sportwetten zu garantieren, stellt NEO.bet zahlreiche eWallets zur Verfügung, darunter PayPal, Apple Pay, Skrill, MuchBetter und Neteller.

Obwohl der Buchmacher erst seit 2018 auf dem Sportwettenmarkt vertreten ist, überzeugt er die Wettkunden mit Zuverlässigkeit und Seriosität. Neo.bet gehört zu den deutschen Wettanbietern mit gültiger Wettlizenz und ist darüber hinaus offizieller Partner der TSG Hoffenheim und des SV Darmstadt.

Zahlungsmethoden bei NEO.bet

Das Willkommensangebot von NEO.bet ist bemerkenswert, da neue Kunden zwischen zwei verschiedenen Willkommensboni wählen können: Der Starter Bonus bietet 200% der ersten Einzahlung bis zu einem Maximum von 50€. Bei dem Pro Bonus hingegen handelt es sich um einen klassischen 100% Ersteinzahlungsbonus bis zu 100€.

Das Sportangebot von NEO.bet ist zwar nicht das umfangreichste auf dem Markt, umfasst aber alle wichtigen Sportarten und ist eines der wenigen, das Wetten auf Squash anbietet. Das reichhaltigste Angebot findet sich im Fußball, wo man auf zahlreiche europäische und internationale Ligen in einer großen Vielfalt von Wettmärkten wetten kann. Der Quotenschlüssel von NEO.bet beträgt durchschnittlich 93% und liegt damit im Durchschnitt.

🥉Betano

Betano bietet schnelle, gebührenfreie Auszahlungen, die in der Regel innerhalb eines Tages bearbeitet werden. Je nach Auszahlungsbetrag können die Auszahlungszeiten variieren bzw. auch kürzer sein. Für die Auszahlung von Wettguthaben stehen eWallets, wie Paypal und Neteller zur Verfügung. Aber auch klassische Methoden wie die Banküberweisung können zur Wettanbieter Auszahlung genutzt werden.

Auszahlungsmethoden und -limits bei Betano

Betano verfügt seit 2021 über eine gültige deutsche Lizenz. Zu den auffälligen Merkmalen des Buchmachers gehört sein Willkommensbonus, der 100 % der Ersteinzahlung bis zu einem Maximum von 100 € bietet. Zusätzlich gibt es eine 20€ Freiwette bei erfolgreicher Verifizierung. Betano bietet eine native App für Android und iOS an, über die man ebenfalls die Auszahlung von Wettguthaben beantragen kann.

Bei dem Wettanbieter sind Fußball, Tennis und Eishockey die beliebtesten Sportarten, für die bei großen Spielen bis zu 200 Wettmärkte zur Verfügung stehen. Der durchschnittliche Quotenschlüssel liegt bei 93-94 %, bei vielen Bundesligaspielen steigt er sogar bis auf 96 % an. Ein weiterer Pluspunkt von Betano ist die große Auswahl an Promotionen und regelmäßige Bonusaktionen für Bestandskunden.

Was ist mit schneller Auszahlung gemeint?

Unter den vielen Faktoren, die bei der Bewertung eines Buchmachers eine Rolle spielen, ist einer der wichtigsten das Angebot an Zahlungsmöglichkeiten. Neben einer großen Anzahl von Zahlungsoptionen ist auch die Vielfalt wichtig, denn jeder Tipper hat unterschiedliche Vorlieben, Prioritäten und Sorgen.

Heutzutage gibt es alle möglichen Optionen für das Ein- und Auszahlen von Geld auf das Wettkonto. Natürlich bleiben die klassischen Methoden, d.h. Banküberweisungen und Kreditkarten, wichtige Elemente. Zudem stehen auch Prepaid-Möglichkeiten wie die Paysafecard und sogar Kryptowährungstransaktionen zur Verfügung.

Eine der aktuell populärsten Zahlungsmethoden sind jedoch die so genannten E-Wallets, d. h. leicht zugängliche digitale Geldbörsen, bei denen der Kunde lediglich ein (normalerweise kostenloses) Konto auf deren Portalen eröffnen muss.

Mit diesen E-Wallets lassen sich verschiedene Zahlungsquellen mit nur wenigen Klicks verwalten und alle Arten von Offline- und Online-Transaktionen durchführen. Aber warum wird diese Art von Zahlungsmittel besonders vermerkt?

Nun, die Dauer des Auszahlungsverfahrens hängt hauptsächlich von der ausgewählten Zahlungsmethode ab. Und es stellt sich heraus, dass von allen von den Buchmachern angebotenen Zahlungsmöglichkeiten die E-Wallets die kürzeste Bearbeitungszeit für Transaktionen benötigen.

Diese Schnelligkeit ist gerade einer der Gründe, warum sie nicht nur bei Glücksspielern, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit zu einer so weit verbreiteten und geschätzten Zahlungsmethode geworden sind.

Während eine Auszahlung per Banküberweisung in der Regel mindestens 48 Stunden bis maximal 7 Tage dauert, brauchen Auszahlungen mit E-Wallets oft nur ein paar Stunden Bearbeitungszeit oder werden sogar sofort getätigt!

Wie schnell ist eigentlich „schnell“?

Bevor wir über schnelle Auszahlungen sprechen können, müssen wir genau festlegen, was wir mit „schnell“ meinen. Dabei ist zwischen zwei verschiedenen Zeiten zu unterscheiden: der Bearbeitungszeit des Buchmachers und der Bearbeitungszeit der gewählten Zahlungsmethode.

Im Allgemeinen haben seriöse und etablierte Buchmacher relativ schnelle Bearbeitungszeiten, da sie über große Kundendienstabteilungen verfügen. Wie man sich vorstellen kann, hat der Kunde keine Kontrolle über diese Bearbeitungszeit. Typischerweise benötigt der Buchmacher zwischen 10 Minuten und maximal 48 Stunden, was von verschiedenen Faktoren abhängt.

Was jedoch einen Unterschied machen kann, ist die Zahlungsmethode. Sobald der Buchmacher die Auszahlung des Geldbetrags genehmigt hat, liegt es an der Zahlungsmethode, die Auszahlung so schnell wie möglich zu bearbeiten. In diesem Sinne kann die Gewinnauszahlung durch die Wahl einer schnellen und effizienten Zahlungsmethode beschleunigt werden.

Wie gesagt, sind E-Wallets die Zahlungsmittel mit den kürzesten Bearbeitungszeiten. Zahlungsdienste wie PayPal, Skrill oder Neteller können deine Zahlung in Rekordzeit abwickeln, von sofortiger Gutschrift bis zu 15 Minuten.

Doch welches sind die Zahlungsmethoden mit den kürzesten Bearbeitungszeiten für Auszahlungen? Wir haben einige der schnellsten für dich aufgelistet:

PayPal: der unbestrittene Sieger für Sportwetten

PayPal ist bei weitem das am meisten genutzte und geschätzte E-Wallet für Wettspieler in Deutschland. Dieser Zahlungsdienst arbeitet nur mit seriösen Anbietern zusammen, was auch den Buchmacher zweifelsohne zuverlässiger und seriöser macht.

Als E-Wallet bietet PayPal alles, was man sich als Kunde wünschen kann. Auszahlungen mit PayPal werden in der Regel sofort gutgeschrieben, wenn nicht, dann innerhalb von ein paar Stunden.

Hinzu kommt, dass PayPal keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung seiner Dienste erhebt, wie es bei anderen elektronischen Geldbörsen der Fall ist. Das bedeutet, dass du dir mit PayPal keine Sorgen machen musst, dass deine Einnahmen durch Abzüge oder Bearbeitungsgebühren verringert werden.

Ein- und Auszahlungen mit PayPal bei NEO.bet

Darüber hinaus verfügt das Portal über eine strenge Datenschutzpolitik und hohe Sicherheitsstandards. Diese gewährleisten, dass keine persönlichen Daten in die Hände von Dritten gelangen, die sie für betrügerische Aktivitäten nutzen könnten.

PayPal ist ein amerikanisches Unternehmen, das sich dank seiner langen Geschichte, seiner Bedienungsfreundlichkeit und seiner strengen Datenschutzpolitik als beliebtestes E-Wallet der Welt etabliert hat.

PayPal funktioniert wie ein virtuelles Konto, das mit deinem Bankkonto oder deiner Kreditkarte verbunden ist. Um eine Zahlung mit PayPal zu tätigen, musst du zunächst ein Konto auf der PayPal-Webseite einrichten. Zum Zeitpunkt der Transaktion kannst du bei PayPal auswählen, woher das Geld für deine Zahlung kommen soll.

Skrill

Skrill ist ein weiterer Zahlungsdienst, der einfache und blitzschnelle Online-Transaktionen ermöglicht. Mit diesem E-Wallet lassen sich auch Auszahlungen in wenigen Minuten vornehmen. Darüber hinaus kannst du verschiedene Quellen für alle deine Transaktionen verknüpfen. Skrill ist im Allgemeinen bei der überwiegenden Mehrheit der in Deutschland lizenzierten Buchmacher verfügbar, was ebenfalls sehr praktisch ist.

Skrill als Zahlungsmöglichkeit bei NEO.bet

Um Skrill als Ein- und Auszahlungsmethode nutzen zu können, muss man zuerst ein Konto erstellen. Dies kann entweder über das Webportal oder über die mobile App erfolgen. Um ein Konto zu erstellen, muss man persönliche Daten und Kontaktinformationen angeben.

Trustly

Immer mehr Wettanbieter nehmen Trustly in ihr Portfolio an Zahlungsmitteln auf. Der Grund? Die Plattform erfreut sich in Deutschland dank ihrer Benutzerfreundlichkeit und schnellen Bearbeitung großer Beliebtheit.

Darüber hinaus ist eines der attraktivsten Merkmale dieser schwedischen Online-Zahlungsplattform, dass man kein zusätzliches Konto anlegen muss, um damit Transaktionen durchführen zu können. Das bedeutet, dass du jede Transaktion in nur wenigen Schritten abschließen kannst.

Sobald man Trustly als Zahlungsmethode ausgewählt hat, wird man auf das Online-Portal seiner Bank weitergeleitet, wo man die Transaktion einfach autorisiert. Sobald dies geschehen ist, wird die Transaktion sofort abgeschlossen.

Auszahlungen bei bet365 mit Trustly

Im Allgemeinen erheben die Buchmacher keine zusätzlichen Gebühren für Trustly-Transaktionen. Bitte informiere dich jedoch direkt auf der Website deines Buchmachers über weitere Informationen.

Apple Pay

Immer mehr Buchmacher bieten das E-Wallet des riesigen Technologiekonzerns an. Apple Pay ist Apples E-Wallet und ist, wenig überraschend, genauso effizient und blitzschnell wie der Rest der Apple-Produkte.

Mit Apple Pay können Nutzer bis zu 12 verschiedene Karten verknüpfen und Ein- und Auszahlungen in nur wenigen Sekunden vornehmen. Die App funktioniert für Online- und Offline-Zahlungen und ist für iPhone, iPad und Apple Watch verfügbar.

Ein weiterer positiver Aspekt dieser Zahlungsmethode ist die zusätzliche Sicherheit, die sie ihren Nutzern bietet, da die Transaktionen durch Fingerabdruck- und Gesichtserkennungstechnologie autorisiert werden, was die Sicherheit erhöht.

Tipps für eine schnelle Auszahlung

Wenn du sicherstellen willst, dass deine Auszahlungen so schnell wie möglich abgewickelt werden, gibt es einige Faktoren zu beachten:

Wähle die richtigen Zahlungsmöglichkeit

Der erste Punkt ist, wie bereits erwähnt, eine Zahlungsmethode zu wählen, die normalerweise Auszahlungen in kurzer Zeit verarbeitet. Zu den beliebtesten gehören PayPal, Skrill, Neteller, Trustly oder Apple Pay. Bedenke, dass Zahlungsmethoden wie Banküberweisung oder Kreditkarte in der Regel viel länger brauchen, um Auszahlungen zu bearbeiten.

Auszahlungsmethode: Von Einzahlungsmethode abhängig

Normalerweise lassen Buchmacher Auszahlungen nur mit der gleichen Zahlungsmethode zu, mit der die Einzahlung vorgenommen wurde. Das bedeutet, dass du mit Ausnahme der Banküberweisung immer eine Einzahlung mit der Zahlungsmethode vorgenommen haben musst, mit der du deine Gewinne abheben möchtest.

Deshalb solltest du die Einzahlungsmethode im Hinblick auf die zukünftige Auszahlung wählen. Zahlungsmethoden wie PayPal oder Skrill sind ebenfalls außergewöhnlich schnell für Einzahlungen auf das Wettkonto, so dass es von Vorteil ist, diese von Anfang an als Einzahlungsmethode zu wählen.

Verifiziere dein Konto

Wenn du bei deiner ersten Auszahlung Zeit sparen möchtest, solltest du den Verifizierungsprozess deines Kontos abschließen, bevor du eine Auszahlung beantragst.

Der Verifizierungsprozess ist eine Verpflichtung, der alle in deutschen Wettanbieter mit gültiger Lizenz unterliegen. Durch die Überprüfung deiner Identität kann der Buchmacher sicherstellen, dass es sich bei der Person, die deine persönlichen Daten verwendet, um dich und nicht um einen Betrüger handelt. Es hilft auch zu verhindern, dass große Geldbeträge von Personen abgehoben werden, die sich als du ausgeben.

Bei keinem Buchmacher mit deutscher Lizenz kann man eine Auszahlung vornehmen, ohne sich vorher zu verifizieren. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Verifizierungsprozess sofort nach der Eröffnung des Kontos zu beenden, um die zukünftige erste Auszahlung zu beschleunigen.

Der Verifizierungsprozess erfolgt normalerweise einfach und schnell. Du brauchst nur eine Kopie deines Personalausweises, einen Kontoauszug oder ein Dokument, das deinen Namen und deinen Wohnsitz angibt, einzusenden. Dies kann auch per E-Mail, Chat oder manchmal auch über einen speziellen Bereich im Wettkonto erfolgen. Gelegentlich lässt sich die Identität auch per E-Mail oder SMS verifizieren.

Wenn du diesen Prozess vor deiner ersten Auszahlung durchläufst, ist die Bearbeitungszeit viel kürzer und die Auszahlung kann viel schneller erfolgen, als wenn du bis zum Zeitpunkt der Auszahlung wartest.

Informiere dich über zusätzliche Gebühren

Obwohl etablierte Buchmacher üblicherweise keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung der angebotenen Zahlungsmethoden für Auszahlungen verlangen, lohnt es sich, persönlich nachzuschauen. Manchmal muss man erst dann Gebühren zahlen, wenn man eine bestimmte Auszahlungsgrenze für den Monat erreicht hat.

Warum werden Auszahlungen verzögert bzw. verweigert?

Es gibt viele Gründe, die die Gutschrift deiner Gewinne langwierig machen können. Es ist sogar möglich, dass die Auszahlung verweigert wird und du keinen Zugriff auf deine Gewinne hast. Damit dies nicht geschieht, solltest du die folgenden Punkte beachten

Achte auf Limits

Je kleiner der Betrag ist, den man auszahlen lassen möchte (sofern er über dem von der jeweiligen Zahlungsmethode festgelegten Mindestbetrag liegt), desto wahrscheinlicher ist es, dass die Auszahlung in kurzer Zeit abgeschlossen wird, da kleinere Beträge in der Regel vom System und nicht von einem Mitarbeiter bearbeitet werden.

Für jede Zahlungsmethode, die der Buchmacher anbietet, gelten unterschiedliche Auszahlungslimits. Während man per Banküberweisung bis zu 50.000 € abheben kann, kann dieser Betrag mit einem E-Wallet auf bis zu 5.000 € reduziert werden.

Beachte daher, dass sich Auszahlungen von zu hohen Beträgen auf die Bearbeitungszeit der Auszahlung auswirken können, da Auszahlungen oberhalb eines bestimmten Limits nicht über das System erfolgen dürfen und von einem Mitarbeiter persönlich überprüft und genehmigt werden müssen, was meistens zusätzliche 24-48 Stunden dauert.

Daher ist es ratsam, sich an die Limits zu halten und vielleicht sogar Auszahlungen in Teilbeträgen vorzunehmen, anstatt alles in einer einzigen Transaktion anzufordern. Zu viele Auszahlungen hintereinander können auch die Aufmerksamkeit des Buchmachers erregen und zusätzliche Überprüfungsmaßnahmen erforderlich machen, da dies als Identitätsdiebstahl interpretiert werden könnte.

Die höchstmögliche Auszahlung erfolgt in der Regel per Banküberweisung. Wenn du also eine Auszahlung in einer einzigen Transaktion beantragst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass dies mehrere Tage dauern kann und du außerdem Nachweise erbringen musst, die den Prozess noch weiter verlangsamen können.

Ein Wettanbieter, ein einziges Konto

Ein weiterer Grund für eine verweigerte Auszahlung ist, dass man zwei verschiedene Konten bei demselben Anbieter hat. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aller Anbieter mit deutscher Lizenz verbieten es ihren Nutzern nämlich strikt, zwei Konten für dieselbe Person zu führen.

Es spielt keine Rolle, ob eines der Konten inaktiv ist, weil man z. B. das Passwort vergessen hat. Sobald das System erkennt, dass es zwei Konten gibt, die mit demselben Konto bei einem Bezahldienst verbunden sind, wird der Buchmacher die Auszahlung wegen des Verdachts auf Identitätsdiebstahl verweigern.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man sich die AGBs des Buchmachers seiner Wahl anschaut und auch sicherstellt, dass man nur ein Konto bei dem Buchmacher hat.

Namen beim Zahlungsdienstleister und Wettkonto müssen übereinstimmen

Es mag ein wenig selbstverständlich klingen, aber es ist sehr wichtig, dass der Name, unter dem man beim Buchmacher registriert ist, und der Name bei deinem Zahlungsdienstkonto identisch sind.

Sollte der Dienstleister, bei dem man eine Auszahlung vornehmen möchte, nicht auf den eigenen Namen lauten und nicht dieselben persönlichen Spielerdaten enthalten, wird die Auszahlung wegen des Verdachts auf Identitätsdiebstahl verweigert.

Guthaben aus Bonusgeld? Dann keine Auszahlung

Eine Auszahlung ist auch dann nicht möglich, wenn das auszuzahlende Guthaben zum Teil aus Bonusgeld besteht. Dies bedeutet, dass man den Bonus noch nicht in abhebbares Guthaben umgewandelt hat. In diesem Fall erlaubt der Buchmacher eine Auszahlung des Betrags erst, wenn alle Umsatzbedingungen erfüllt sind. Manchmal wird auch die Auszahlung der eingezahlten Summe blockiert.

Deshalb ist es wichtig, dass man alle Umsatzbedingungen erfüllt, damit man sich die Gesamtgewinne auszahlen lassen kann. Teilgewinne können nicht ausgezahlt werden.

Fazit: Dies gilt für schnelle Auszahlungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es definitiv möglich ist, Auszahlungen innerhalb weniger Minuten vorzunehmen. Um eine schnelle Auszahlung zu ermöglichen, ist es jedoch wichtig, bestimmte Faktoren zu berücksichtigen.

Unter den von den Buchmachern angebotenen Zahlungsmethoden sind E-Wallets der schnellste Weg, um das Geld rasch zu bekommen. Daher sollte man sich für diese Methode entscheiden und nicht für andere Zahlungsmethoden wie Banküberweisung oder Kreditkarte, die eine Bearbeitungszeit von bis zu 7 Tagen brauchen.

Um eine schnelle Auszahlung zu gewährleisten, sollte vor der ersten Auszahlung eine Verifizierung des Kontos durchgeführt werden. Berücksichtige auch die Abhebungslimits der gewählten Zahlungsmethode und versuche, niedrige Beträge abzuheben, da diese generell vom System verarbeitet werden und die Genehmigung durch einen Mitarbeiter nicht erfordern.

Ansonsten ist es natürlich wichtig zu wissen, dass Buchmacher unabhängig von der gewählten Methode eine gewisse Zeit brauchen, um die Auszahlung zu bearbeiten, vor allem, wenn es sich um die erste Auszahlung handelt. In diesem Fall muss der Buchmacher zunächst eine Identitätsprüfung durchführen.